12. April 2018

Die Legende der vier Königreiche - Vereint von Amy Tintera


Klappentext:
Wieder vereint! Die Schwestern Emelina und Olivia wollen ihr Königreich Ruina zu alter Stärke zurückführen. Doch während Olivia nach ihrer Gefangenschaft auf Rache sinnt, hofft Emelina auf eine friedliche Lösung – nun, da Cas den Thron von Lera innehat. Aber die Spannungen zwischen den Schwestern bergen Gefahren. Ein zu allem entschlossener Gegner macht sich Emelinas Zerrissenheit zwischen Loyalität und Liebe zunutze und spinnt eine blutige Intrige …
Quelle: Harper Collins

Meine Meinung:
Nachdem Em ihre Schwester Olivia befreit hat, machen sich die beiden auf den Weg in ihr Königreich. Hier ist alles zerstört und die beiden müssen alles wieder aufbauen lassen. Olivia will nur eins, an ihren Feinden Rache nehmen, aber Em wäre eine friedliche Lösung viel lieber.

 Die Handlung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Olivia und Emelina sind zurück in ihrer Heimat und wollen ihr Reich wieder aufbauen. Keine einfache Aufgabe, denn die beiden sind doch sehr unterschiedlicher Meinung wie das vonstatten gehen soll.
Die Geschichte wechselt zwischen den einzelnen Charakteren hin und her. Neben Em, Olivia und Casimir spielt auch Aren in diesem Teil eine sehr wichtige Rolle. Die Autorin thematisiert sehr die Probleme zwischen den Reichen und mitten zwischen diesen Problemen befindet sich Em und Olivia. Bereits im ersten Teil hat man gemerkt, dass Olivia anders ist als Em, was im zweiten Teil noch einmal sehr deutlich wird. Ich würde sie fast schon als wahnsinnig bezeichnen, so wie sie gegen ihre Feinde vorgeht. Die Handlung ist insgesamt doch recht brutal und blutig, aber auch romantisch. Denn die Romanze zwischen Em und Cas spielt wieder eine nicht unwesentliche Rolle, was mir sehr gut gefallen hat. Die beiden haben es wirklich nicht einfach und im Moment sieht es eher schlecht für die beiden aus.
Insgesamt haben mir die Entwicklungen im 2. Teil sehr gut gefallen und ich bin sehr auf den finalen Band gespannt, der leider erst im März 2019 erscheinen wird. Von mir gibt es wieder die volle Punktzahl.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

DATENSCHUTZ: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...