3. August 2017

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund von Ilona Andrews



Klappentext:
Seit Atlanta unter Kate Daniels Schutz steht, hat sich das Verhältnis zu ihrem gottähnlichen Vater nicht zum Besten gewendet. Zu allem Überfluss hat dann auch noch ein Orakel geweissagt, dass Atlanta brennen wird und ihr Geliebter Curran Lennart, der Herr der Gestaltwandler, für immer verloren ist, sollten Kate und er ihren Bund durch eine Hochzeit besiegeln. Die Zukunft sieht wirklich düster aus …
Quelle: Lyx Verlag

Meine Meinung:
Kate und Curran wollen heiraten, aber dann wird Kate vorhergesagt, dass Curran stirbt, wenn sie ihn heiratet, getötet von ihrem Vater. Auch ihr ungeborener Sohn ist in Gefahr, so bleibt Kate nichts anderes übrig, als gegen ihren Vater zu kämpfen. Dafür benötigt sie aber mehr Macht und sie macht sie auf die Suche nach starken Verbündeten, auch in den Reihen ihrer Feinde.

Kate und Curran sind wieder da. Im 9. Teil der Reihe dreht sich alles um Kates in Anspruchnahme von Atlanta und dessen Folgen. Ihr wurde nämlich jetzt orakelt, dass Curran und ihr ungeborener Sohn durch ihren Vater getötet werden. Das will sie um jeden Preis verhindert. Das ganze hat die Autorin wieder sehr spannend aber auch humorvoll umgesetzt. Besonders witzig fand ich, wie Kate von den Vorbereitungen für die Hochzeit überrollt wird. Sie selbst hat sich natürlich nicht darum gekümmert, das machen andere für sie, was zu einigen Irritationen seitens Kate führt, die sehr unterhaltsam sind. Auch sonst lassen sich die Autoren wieder einiges für die Handlung einfallen und ich konnten mich wieder völlig überzeugen.
Die Autoren lüften einige interessante Geheimnisse rund um Kate und ihren Vater und ich bin so gespannt wie es weiter geht. Leider erscheint der 10. Teil der Reihe erst im Mai 2018 im Original, also müssen wir wohl noch bis nächstes Jahr warten bis das Buch dann auf Deutsch erscheint.
Von mir gibt es wieder die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen