13. Dezember 2016

Erwischt (Die Chronik des Eisernen Druiden 5) von Kevin Hearne (Hörbuch)



Klappentext:
Nach zwölf Jahren geheimer Druidenausbildung ist es endlich soweit. Atticus O’Sullivan kann seine Auszubildende Granuile an die Erde binden. Auf diese Weise würde die Anzahl der Druiden auf der Welt auf einen Schlag verdoppelt werden. Unglücklicherweise fliegt auf dem Höhepunkt des Rituals Atticus' Tarnung auf. Nachdem er sich nicht länger verstecken kann, bleibt Atticus keine andere Wahl, als mit seinem treuen Wolfshund Oberon und Granuile an den Fuß des Olymps zu reisen. Dort hat allerdings der römische Gott Bacchus geschworen, Rache an ihm zu nehmen. Damit ist er aber nicht der Einzige. Er muss sich hinter einem alten Vampir und einer Horde dunkler Elben anstellen, bei denen die Ermordung von Atticus ganz oben auf der Prioritätenliste steht.
Quelle: Klett Cotta

Meine Meinung:
Endlich ist es soweit, nach 12 Jahren der Ausbildung kann Atticus seine Auszubildende Granuile an die Erde binden. Leider muss er  dafür seine Tarnung lüftet, nur leider sind immer noch diverse Götter hinter im her. Die beiden machen sich auf dem Weg zum Olymp, um dort das Ritual durchzuführen, aber auch droht für die beiden wieder Gefahr. Schafft Atticus es, Granuile an die Erde zu binden?

Wieder einmal konnte mich der Autor mit seinen Abenteuern über den Druiden Atticus O’Sullivan völlig überzeugen. Im 5. Teil stehen vor allem Atticus Auszubildende Granuile und deren Bindung an die Erde im Mittelpunkt der Handlung. Dieses Mal macht der Autor einen Sprung in der Zeit von 12 Jahren, was ich sehr interessant fand. Nachdem er im 4. Teil bei der Ermordung Thors beteiligt war, sind so ziemlich alle Götter hinter ihm her. Er hat sich jetzt 12 Jahre versteckt, gemeinsam mit Granuile und hat diese ausgebildet. Jetzt wo er wieder aus der Versenkung aufgetaucht sind, geht die Jadg auf ihn weiter. Das ganze hat der Autor wieder sehr fantastisch und spannend umgesetzt und
konnte mich von der 1. Seite an fesseln. Zwischenmenschlich tut sich dieses Mal auch einiges, aber das war ja bereits in Teil 4 absehbar. Am Schluss gibt es noch eine Kurzgeschichte, die zwischen Teil 4 und 5 spielt. Es wäre besser gewesen, diese Geschichte vor Teil 5 zu hören, den zeitlich spielt sie 6 Jahre nach Teil 4 und 6 Jahre vor Teil 5. Leider habe ich das vorher nicht gewusst.
Der 5. Teil endet übrigens mit einem miesen Cliffhanger und ich freue mich schon sehr auf den 6. Teil. Von mir gibt es wieder die volle Punktzahl.

Kommentare:

  1. Hört sich gut an, wird das aber eine endlos-Reihe? Oder ist ein Ende angekündigt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Autor hat bisher 8 Teile geschrieben. Auf seine Seite habe ich bisher nichts gefunden, wie viele Teile es insgesamt werden. Bisher war die Handlung aber immer in sich abgeschlossen, außer jetzt beim 5. Teil.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...