23. August 2016

Wenn du vergisst: Band 1 von Heidrun Wagner


Affiliate Link 

Klappentext:
Mehr zum Inhalt: Stell dir vor, du wachst auf und weißt nicht mehr, wer du bist. Stell dir vor, deine Zeichnungen zeigen Erinnerungssplitter voller Schmerz und Dunkelheit. Stell dir vor, du hast ein Geheimnis, das dein ganzes Leben zerstört hat. Stell dir vor, du könntest mit jemandem noch einmal neu anfangen. Würdest du dich erinnern wollen?
Quelle: Oetinger34 


Meine Meinung: 
Als Zoe zu sich kommt, sind all ihre Erinnerungen weg. Sie weiß nicht einmal wie sie heißt, geschweigenden wer ihre Familie ist oder ihre Freunde. Sie wird von dem Medizinstudent Elias aufgelesen, der sie in ein Krankenhaus bringt. Zoe ist völlig verunsichert, aber der Pfleger Niklas hilft ihr wo er kann. Dann endlich findet die Polizei ihre Eltern, aber Antworten können diese Zoe auch nicht geben. Was ist wirklich passiert und warum sind ihre Eltern so komisch zu ihr? 

Bei dem Buch handelt es sich um 1. Teil einer neuen  Mystery Romance mit Thrill aus dem Hause Oetinger 34. Das besondere an dieser Reihe ist, dass die kompletten Bücher illustriert wurden. Das hat mich sehr neugierig auf das Buch gemacht und ich wollte unbedingt wissen, ob mir das gefällt. Insgesamt fand ich das Konzept sehr interessant und abenteuerlich, aber ich muss auch sagen, dass mich die Zeichnungen manchmal zu sehr abgelenkt haben. Die Handlung wird manchmal dadurch etwas zu überladen und es kann durchaus zu einer Reizüberflutung kommen durch die ganzen Bilder. 
Die Handlung an sich fand ich umheimlich spannend, das wurde sehr gut umgesetzt. Nach und nach kommen Zoes Erinnerungen zurück, zwar nur bruchstückhaft, aber erschreckend. Jeder scheint etwas vor Zoe zu verbergen und man weiß eigentlich gar nicht, wem sie vertrauen kann. Ich fand es etwas seltsam, dass Zoe Elias und Niklas so sehr vertraut, ohne dass sie die beiden kennt. Das Verhältnis zwischen ihnen war mir einfach zu vertraut. Auch hat es mich gestört, dass Niklas als einfacher Pfleger bei einem Arzt durchsetzten kann, dass bei Zoes Medikamente abgesetzt werden. Das fand ich sehr unrealistisch. 
Auch wenn ich ein paar Kritikpunkte an dem Buch hatte, konnte es mich letztendlich überzeugen und bekommt 4 von 5 Punkten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...