1. Mai 2016

Nachtschatten - ungebrochen - von Juliane Seidel



Klappentext:
Die Jägerin Lily sucht nach ihrer Vergangenheit. Durch den Magier Damian erhält sie zwar erste Antworten, aber ihr Schutzengel Adrian schweigt sich weiterhin eisern aus. Währenddessen spinnt Lilys Gegner Rasmus mit Hilfe seiner Magier im Hintergrund seine Intrigen und manipuliert den hohen Rat, um die Jagd auf Lily und ihre Freunde zu verstärken. Die Gruppe muss bei einem Werwolfsrudel untertauchen und sich neu sammeln. Als der Verdacht aufkommt, einen Verräter in den eigenen Reihen zu haben, droht das Team endgültig zu zerbrechen. Lily denkt, es könnte nicht schlimmer werden. Doch dann gerät ihre große Liebe Silas in Gefangenschaft, ihre Erinnerungen kehren vollständig zurück, und sie muss feststellen, dass Adrian ein schrecklicheres Geheimnis hütet, als sie je geahnt hat …
Quelle: Autorin

Meine Meinung:
Zwar kennt Lily jetzt einen Teil ihrer Vergangenheit, aber alle Fragen sind noch nicht beantwortet. Vor allem ihr Schutzengel Adrian verheimlicht ihr noch so einiges. Lily und ihre Freunde haben den Kampf gerade so überstanden und finden jetzt Unterschlupf bei einem Werwolfsrudel, um sie von den Strapazen zu erholen. Die Gefahr ist aber noch lange nicht gebannt und es scheint tatsächlich einen Verräter in den eigenen Reihen zu geben. Bei einem Einsatz gerät ihr Freund der Magier Silas in Gefangenschaft und Lily macht sich wirklich Sorgen um ihn. Jetzt planen sie einen Gegenangriff, um ihn zu befreien.

Der 2. Teil schließt nahtlos an den 1. Teil an. Ein Teil von Lilys Vergangenheit wurde im 1. Teil enthüllt, aber viele Fragen waren auch weiterhin offen. In diesem Teil offenbart uns  die Autorin alle restlichen Antworten, die mich doch teilweise sehr überrascht haben. Vor allem das Geheimnis, das Adrian die ganze Zeit gehütet hat, war doch sehr groß. Das Geheimnis um Lilys Familie wird gelüftet, den der Magier Damian, der im letzten Teil aufgetaucht ist, war ein enger Freund von Lilys Familie.
In diesem Teil spielt das Zwischenmenschliche eine sehr große Rolle. Lilys Gefühle für Silas, Adrians Gefühle für den Vampir Radu und Radus unerwiderte Gefühle für Lily. Ein ziemliches Durcheinander dieses Mal. Aber auch der Kampf gegen die Magier und die Suche nach dem Verräter in den eigenen Reihen ist ein wichtiger Bestandteil der Handlung.
Am Ende wird ein weiteres Geheimnis gelüftet, mit dem ich aber die ganze Zeit schon gerechnet habe. Ich freue mich schon auf den 3. Teil und vergebe wieder die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...