12. November 2015

Seduction - Von Dunkelheit getragen von Regina Meissner



Klapptext: 
Von Schatten gefangen. In die Dunkelheit getragen. Ivory ist an dem Ort, vor dem sie sich ihr Leben lang gefürchtet hat: Embonis. Dort soll sie ihre Aufgabe erfüllen und das Tor zur Menschenwelt öffnen. Als sich ein folgenschwerer Fehler ereignet, scheint die Katastrophe unaufhaltsam. Doch Ivorys Kampfgeist ist ungebrochen, auch wenn die Erinnerung an Kil wie ein Phantom durch ihre Gedanken spukt. "Seductio - Von Dunkelheit getragen" ist der zweite Teil der Seductio-Trilogie.
Quelle: Autorenseite

Meine Meinung:
Ivory befindet sich an dem Ort, vor dem sie immer geflüchtet ist: Embonis. Kill hat sie hintergangen und hierhin geführt und jetzt sitzt sie hier im Kerker und wartet auf die Vereinigung mit dem Fürsten von Embonis. Trotz der ausweglosen Situation ist Ivorys Kampfgeist nicht erlöschen, sie setzt alles daran zu fliehen.

Ich habe so lange auf diese Fortsetzung gewartet, denn der 1. Teil endet mit so einem so fiesen und gemeinen Cliffhanger. Endlich ist der 2. Teil erschienen, den ich sofort lesen musste. Wer den 1. Teil noch nicht gelesen hat, sollte hier bitte aufhören zu lesen, denn ich kann hier nicht weiter machen ohne zu spoilern.
Die Handlung fängt sehr düster an, Ivory ist im Kerker von Embonis und wird nicht gerade gut behandelt. Wir erfahren mehr über Embonis und ihre Einwohner und lernen Kills Familie kennen. Obwohl manche Abschnitte aus der Sicht von Kil erzählt werden, habe ich mich die ganze Zeit gefragt, ob er Ivory wirklich die ganze Zeit nur betrogen hat, ein erschreckender Gedanke. Zwischendurch gibt es dann immer wieder Rückblenden auf Ivorys Erlebnisse mit Kil und auf die Beziehung der beiden. Die Romantik kommt in diesem Teil wesentlich kürzer und ich bin wirklich gespannt, ob die beiden jemals wieder zusammen kommen. Eine wichtige Rolle spielt später Kils Bruder, den Ivory in Embonis kennenlernt.
Obwohl das Ende hier nicht so schlimm wie beim 1. Teil ist, will ich jetzt sofort wissen wie es mit Ivory weiter geht. Insgesamt bekommt dieser Teil wieder die volle Punktzahl. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...