22. Oktober 2015

Spiegelwelt (Schuber) von Cornelia Funke




Klapptext:
Die Welt hinter dem Spiegel erwacht zum Leben.
Ein wahr gewordener Geschichten-Traum. In diesem Schatzkästchen der Spiegelwelt verbergen sich die Erzählungen aus der preisgekrönten MirrorWorld-App. Überlieferungen und Notizen, Chanutes Sammlung, Pflanzenführer und Rezepte der Kinderfresserin, Bilder, Kreaturen und Schätze aus der Spiegelwelt. Ein Kompendium des Staunens und des Grauens zugleich. Vorsicht beim Öffnen!
Quelle: Dressler Verlag

Meine Meinung:
Als großer Fan der Reckless-Reihe von Cornelia Funke musste ich diesen Schuber einfach haben. Ich habe die Teil 1 -  3 als Hörbuch gehört und fand sie mehr als gelungen. Der Schuber wirklich direkt für mehrere Sinne geeignet :) Wenn man den Schuber aufmacht und das Buch herausholt, kommt einem der Geruch von altem Buch entgegen, was ich ganz ungewöhnlich fand. Dieser Geruch passt unheimlich zu der Aufmachung des Schubers. Das ganze ist auf alt gemacht worden, selbst die Bildung des Buches passt thematisch dazu. Das Buch ist nämlich am Buchrücken offen und wird und wurde genäht und geklebt. Farblich ist der Schuber in verschiedene Grüntöne gehalten. Der Titel selbst ist in Gold, was das ganze sehr edel wirken lässt.

Aber nicht nur das Buch befindet sich im Schuber, es gibt wirklich viele schöne Beilagen, die alle thematisch zur Reihe passen. Da wäre zum einen ein Brief, der sich an die Spiegelweltler richtet sowie eine Vielzahl an Flyern, Visitenkarten und vielem mehr.   All diese Dinge wirken sehr authentisch und man hat fast das Gefühl, man befindet sich wirklich hinter dem Spiegel.

Inhaltlich bietet das Buch massenhaft viel Hintergrundwissen zu den Büchern. Es gibt kleinere Geschichten zu den Hauptcharakteren und ihren Beziehungen zu einander. Jede Geschichte ist mit Zeichnungen versehen, was insgesamt den Eindruck eines Märchenbuches noch verstärkt.
Des weiteren gibt es Lieder mit Noten, ein Lexikon zu gefährlichen Pflanzen, aber auch Erklärungen zu den magischen Wesen wird geliefert. Auch hier gibt es zu jedem Abschnitt tolle Zeichnungen und Skizzen. Besonders gelungen fand ich den Abschnitt über die Goyl, diese finde ich nämlich unglaublich interessant und es hat mich gefreut, mehr über sie zu erfahren.

Insgesamt kann ich diesen Schuber jedem Fan der Reckless-Reihe nur wärmstens ans Herz legen. Jemand, der die Reihe noch nicht gelesen hat, wird eher wenig mit dem Schuber anfangen können. Ich kann hier einfach nur die volle Punktzahl vergeben. Der Schuber bekommt einen Ehrenplatz in meinem Regal.

1 Kommentar:

  1. Hallo Astrid,

    die Box sieht toll aus.. wird wohl Zeit dass ich die Reihe endlich mal lese. :D

    LG Sarah

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...