17. Oktober 2014

Mythos Academy VI. Frostkiller von Jennifer Estep



Klapptext: 
Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...
Quelle: Piper Verlag

Meine Meinung:
Noch hat Gwen niemanden gesagt, dass die Göttin Nike ihr mitgeteilt hat, dass sie diejenige wäre, die Loki töten kann und soll. Alle bereiten sich gerade auf den Valentinsball vor, aber Gwen traut der Ruhe nicht, der nächste Angriff der Schnitt steht kurz bevor, das spürt sie genau. Dann taucht Linus Quinn, Logans Vater auf und bringt jede Menge Artefakte in die Schule. Hinter eins der Artefakte sind die Schnitter her und Gwen soll ihre Gabe nutzen, um dieses Artefakt zu finden. Natürlich lässt der erahnte Angriff der Schnitter nicht lange auf sich warten und Gwen trifft auf Loki, den Gott, den sie töten soll.

Endlich konnte ich den 6. und leider auch letzten Teil der Mythos Academy Reihe in meinen Händen halten und lesen. Die Autorin konnte mich auch mit diesem Teil wieder überzeugen. Fängt die Handlung erst einmal ruhiger an, gewinnt dieser sehr schnell an Fahrt und es wird wieder sehr gefährlich für Gwen. Es wird gekämpft und getötet mit jeder Menge Aktion. Ab der Mitte der Handlung hört sie Spannung gar nicht mehr auf und ich musste einfach immer weiter lesen, um zu erfahren, wie das ganze jetzt endet.
Aber auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Gwen hat Logan zwar überredet, wieder zur Myhtos Academy zu kommen, aber die Ereignisse aus der Vergangenheit belasten immer noch ihre Beziehung, vor allem Logans Versuch Gwen zu töten.  Das Ende lässt mich sehr zufrieden zurück, wobei es am Schluss wirklich sehr dramatisch wird.

Dieser Teil ist ein absolutes Muss für jeden Fan der Serie. Ich kann für diesen Abschluss einfach nur die volle Punktzahl geben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...