24. Juli 2014

BookLess.Gesponnen aus Gefühlen (BookLessSaga) von Marah Woolf



Klapptext:
Nathan hat Lucy verraten. Aber kann sie es stattdessen riskieren, ihre Freunde um Hilfe zu bitten? Kampflos wird sie dem Bund die Bücher nicht überlassen. Sie muss ihre Aufgabe erfüllen, bevor die Welt der Worte verloren geht. Niemand wird sie aufhalten, am allerwenigsten Nathan. Während sie verzweifelt versucht, einen Ausweg zu finden, nimmt das Schicksal bereits seinen Lauf …
Quelle: Autorenseite

Meine Meinung:
Nach dem Brand erholt sich Lucy im Krankenhaus von ihren Verletzungen. Sie ist maßlos enttäuscht von Nathans Verrat und will ihn nie wieder sehen. Aber selbst im Krankenhaus ist sie in Gefahr vor dem Bund und so muss sie sogar aus dem Krankenhaus fliehen. Sie sucht Hilfe bei ihren Freunden, aber auch Nathan will ihr unbedingt beweisen, dass er auf ihrer Seite ist. Lucy bekommt weitere Hinweise,wie sie den Bund aufhalten kann und

Die Handlung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Lucy befindet sich im Krankenhaus und es geht spannend weiter. Lucy ist regelrecht auf der Flucht vor dem Bund, der dieses Mal zu recht drastischen Mitteln greift. Die Handlung ist wieder sehr spannend und es geht nur so Schlag auf Schlag. Wir erfahren dieses Mal mehr über die Eltern von Lucy, aber auch über die Eltern von Nathan. Endlich bekommt Lucy einen Hinweis wie sie den Bund besiegen kann. Auch Lucys Freunde spielen dieses Mal wieder eine wichtige Rolle.
Lucy und Nathan kommen sich nach und nach wieder näher. Insgesamt finde ich die Beziehung aber etwas zu brav, wenn ich ehrlich bin, die beiden haben sich noch nicht einmal geküsst. Aber das habe ich glaube ich, schon beim 1. Teil kritisiert.
Das Ende ist ziemlich dramatisch, aber zum Glück liegt der 3. Teil schon lesebereit in meinem SUB.

Ein sehr spannender 2. Teil, der von mir 8,5 von 10 Punkten bekommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...