5. Mai 2014

Das geraubte Paradies von Bernd Perplies



Klapptext: 
Carya und Jonan sind vom Hof des Mondkaisers geflohen, im Gepäck ein paar unangenehme Wahrheiten. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise, um das Rätsel um Caryas Vergangenheit endgültig zu lüften. Ihr Weg führt sie in Richtung der Schweizer Alpen – direkt in die Schwarze Zone, aus der es den Legenden nach keine Wiederkehr gibt.
Quelle: Egmont Lyx

Meine Meinung:
Nachdem Carya und Jonan den Hof des Mondkaisers verlasen haben, machen sie sich auf den Weg zur Schwarzen Zone, denn hier will Carya endlich mehr über ihre Herkunft in Erfahrung bringen. Hier soll nämlich die Erdenwacht ihren Stützpunkt haben, aber bisher ist noch niemand aus der Schwarzen Zone lebend wieder heraus gekommen. Hier bekommt sie endlich Antworten auf all ihre Fragen, auch wenn diese noch so ungemütlich sind.

Die Handlung schließt nahtlos an Teil 2 an. Besonders geschickt hat der Autor am Anfang eine Zusammenfassung der Ereignisse der beiden anderen Teile einfließen lassen indem er Carya einen Brief an ihre Eltern hat schreiben lassen, in dem sie ihnen erzählt was ihr alles passiert. So ist es mir sehr leicht gefallen mich wieder zurecht zu finden.
In diesem Teil werden endlich alle Fragen beantwortet, wir erfahren nun auch was sich hinter dem Sternenfall verbirgt. Carya erfährt nun auch das Geheimnis ihrer Herkunft. Sie hat ja bereits in den anderen Teilen Hinweise zu ihrer Identität erhalten, jetzt werden letztendlich alle restlichen offenen Fragen beantwortet. Der Autor lässt sich hier noch einmal einiges einfallen, das mich doch sehr überrascht hat.
Die Liebesgeschichte spielt jetzt eigentlich nur noch eine Nebenrolle, natürlich gibt es ein paar romantische Momente, aber eher weniger. Carya hat eine unglaubliche Charakterentwicklung durchgemacht. Die Erlebnisse haben sie geprägt und sie ein völlig anderer Mensch geworden.

Insgesamt ist dies ein Abschlußband, der mich überzeugen konnte und deshalb vergebe ich 9 von 10 Punkten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...