23. März 2014

Morgentau von Jennifer Wolf



Klapptext: 
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben?
Quelle: Impress Verlag

Meine Meinung:
Maya gehört zu den Auserwählten. Eine von ihnen ist es bestimmt, sich für 100 Jahre an einen der Söhne der Göttin Gaia zu binden. Die nächste Wahl steht kurz bevor und Maya ist sehr aufgeregt. Sie wird von Gaia erwählt und soll jeweils eine Woche mit einem ihrer Söhne verbringen und sich danach für einen entscheiden. Die Söhne der Gaia sind der Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Maya fühlt sich besonders zum Winter hingezogen, aber dieser benimmt sich sehr abweisend. Für wen von den Viern soll sie sich nun entscheiden? Ich fällt die Wahl sehr schwer, hängt doch ihr ganzes Schicksal davon ab.

Das ist eins dieser Bücher, das man so gar nicht in irgend eine Sparte einsortieren kann. Die Handlung spielt in unserer Welt, nur ist die Menschheit so schlecht mit ihrer Welt umgegangen, dass die Göttin Gaia eingegriffen hat. Sie hat für die letzten Überlebenden einen Abschnitt geschaffen, auf dem sie leben können und hat neue Regeln aufgestellt. Die neue Welt wird von den Frauen regiert. Alle 100 Jahre wird eine junge Frau aus den Reihen der Hüterinnen ausgewählt, die dann 100 Jahre mit einem von Gaias Söhnen verbringen soll. Um um diese Wahl geht es in der Handlung. Schnell ist eigentlich klar, für wenn Maya sich entscheidet, nur wehrt sich dieser doch sehr gegen die Entscheidung und es wird richtig dramatisch. Die Handlung ist unheimlich romantisch und herzzerreißend, was mir sehr gut gefallen hat. Die Charakter sind so toll und die Handlung konnte mich völlig in den Bann ziehen.

Besonders das Ende hat mir unheimlich gut gefallen und lässt mich mit einem zufriedenen Gefühl zurück. Von mir bekommt dieses Buch 10 von 10 Punkten. 

Kommentare:

  1. Hört sich echt gut an! Das Buch wandert auf jeden Fall auf meine WL und, wenn ich bald nen Ereader hab, auch da drauf =)

    lg. Tine =)
    www.buchstabengefluester.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen. Die Geschichte ist wirklich eine sehr originelle Idee.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...