19. August 2013

Breathless - Gefährliches Verlangen von Maya Banks



Klapptext: 
Die junge Mia Crestwell schwärmt schon seit Jahren für den erfolgreichen Geschäftsmann Gabe Hamilton. Als dieser ihr ein gefährliches Angebot macht, zögert sie nicht lange – und taucht ein in eine Welt voller Verführung, Leidenschaft und bedingungsloser Hingabe, die überwältigender ist als alles, was sie bisher kannte.
Quelle: Egmont Lxy

Meine Meinung:
Mia Crestwell schwärmt seit ihrem 16. Lebensjahr für den Freund ihres Bruders, dem Geschäftsmann Gabe Hamilton. Jetzt  ist die 24 Jahre und allem Anschein nach scheint Gabe sich für sie zu interessieren. Er macht ihr Angebot, dem sie nicht widerstehen kann. Endlich ist sie am Ziel ihrer Träume, aber Gabe bietet ihr keine Gefühle, zumindest behauptet er das immer wieder.

Dies ist der 1. Teil einer Reihe um die drei Freunde Gabe, Jace und Ash, die sich seit ihrem Studium kennen und gemeinsam eine Firma gegründet habe. Am Anfang hat mich diese Story doch stark an SoG erinnert. Er der erfolgreiche Geschäftsmann, der auf SM steht und seine Freundinnen einen Vertrag unterschreiben lässt. Zum Glück waren das schon alle Gemeinsamkeiten. Mia ist wesentlich jünger als Gabe und hat nie damit gerechnet, bei ihm eine Chance zu haben. Sie hat bereits erste sexuelle Erfahrungen gesammelt, aber der Bereich SM ist völlig neu für sie. Gabe ist dominat und Mia passt sie recht schnell in die Rolle der devoten Geliebten ein. Problematisch ist es auf jeden Fall dadurch, dass Mias Bruder Jace der beste Freund von Gabe ist und die beiden ihre Beziehung geheimhalten müssen. Außerdem will Gabe aufgrund einer katastrophalen Ehen nichts mehr von der Liebe wissen will. Es gibt wirklich sehr viele erotische Szenen, die teilweise auch sehr speziell sind.
Das Ende ist mir persönlich einfach zu kitschig. Es trifft noch so vor Schmalz, da hat die Autorin für meinen Geschmack etwas übertrieben.

Insgesamt auf jeden Fall besser als SoG. Wer gerne erotische Liebesromane liest, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Von mir gibt 8,5 von 10 Punkten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...