29. Juli 2013

Godspeed - Die Suche von Beth Revis



Klapptext: 
Die Zukunft für Amy und Junior liegt in weiter Ferne. Während ihre Gefühle füreinander stärker werden, wird die Lage auf dem Raumschiff, der "Godspeed", immer bedrohlicher. Ohne die kontrollierende Droge Phydus, das heißt ihrem freien Willen unterworfen, sind die Menschen an Bord überfordert. Die Stimmung droht zu kippen. Auch die Technik entpuppt sich als trügerisch: Wird nur eine Gruppe Auserwählter das Ziel, die Zentauri-Erde, erreichen? Der Druck auf Amy und Junior wächst: Wer ist Freund, wer Feind? Und wohin führt sie ihre Liebe?
Quelle: Dressler Verlag

Meine Meinung:
Nachdem Junior hinter das Geheimnis der Gospeed gekommen ist und die Droge Phydus abgesetzt hat, ist es nicht einfacher für ihn. Die anderen Mitglieder der Crew fangen an zu rebellieren und Junior kann sich kaum durchsetzen. Auch seine Beziehung zu Amy ist etwas getrübt, hat er ihr doch offenbart, dass er sie Kryostate erweckt hat. Amy geht in der Zwischenzeit Hinweise von Orion nach, der ihr in einer Botschaft offenbart hat, dass die Godspeed noch viele weitere Geheimnisse hat. Gemeinsam mit Junior kommen sie hinter das Geheimnis, mit dem sie nicht gerechnet haben.

Das Buch hat jetzt ziemlich lange hier bei mir ungelesen gelegen. Wollte damit bis kurz vor dem Erscheinen von 3. Teil warten. Da ich jetzt den 3. Teil bei einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen habe, musste ich den 2. Teil ganz schnell lesen, was ich auch wirklich ganz schnell gemacht habe. Habe Samstag Abend damit angefangen und bin gestern fertig geworden. Es war wirklich super spannend, ich konnte es gar nicht mehr weglegen und musste unbedingt wissen, was denn nun das große Geheimnis ist.
In diesem Teil ist der Science Fiction Anteil recht hoch, was ich persönlich sehr begrüsst habe, da ich sehr gerne Sci-Fi Bücher lese. Der Alltag der Crewmitglieder hat sich nach dem Absetzen von Phydus sehr verändert., die Crew steht kurz vor einem Aufstand, den Junior kaum bändigen kann. Die Romanze zwischen ihm und Amy kommt in diesem Teil etwas zu kurz für meinen Geschmack, die erste Hälfte Handlung war die Stimmung zwischen den beiden eher angespannt. Trotzdem auch auch dieser Teil mir wieder super gefallen und ich bin jetzt einfach nur super neugierig wie es weitergeht, nachdem das große Geheimnis am Ende dann doch endlich gelüftet wurde. Zum Glück dauert es ja nicht mehr lange bis der 3. Teil bei mir ist.

Von mir gibt es wieder 10 von 10 Punkten und eine klare Leseempfehlung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...