1. November 2012

Erosärger von Jennifer Schreiner



Inhalt:
Um einem Familienfluch zu entkommen, verzichtet Lilly auf ihre Magie und lässt sich in einen Menschen verwandeln. Einen schlechteren Zeitpunkt hätte der Sukkubus nicht wählen können. Denn als das Monopol für die Vermittlung übernatürlicher Wesen fällt, muss sich die Leiterin der Matching-Myth Liebesvermittlungsagentur nicht nur mit intriganten Vermittlern, sondern auch mit der verführerischen Konkurrenz, herumschlagen. Schon bald säumen Werkühe, gute Feen und illegale Liebeszauber Lillys Weg.- Quelle: Elysion-Verlag

Meine Meinung:
Leider habe ich das Buch abgebrochen, der Funke ist einfach nicht übergesprungen. Bin zum 3. Kapitel gekommen, dann etwas vorgesprungen, um zu sehen, ob es mich vielleicht doch noch packt. Ich habe einfach etwas völlig anderes erwartet. Die Tatsache, dass ihr Vater und ihr Bruder ihren Tod wollen, war einfach nicht nachvollziehbar für mich und hat mich sehr gestört.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...