24. Juli 2012

Fallen Angel: Der Rebell von J. R. Ward (Hörbuch)

Hörbuch Der Rebell (Fallen Angels 3)

Inhalt:
Seit Anbeginn der Zeit herrscht Krieg zwischen den Mächten des Lichts und der Finsternis. Nun wurde ein Gefallener Engel dazu auserwählt, den Kampf ein für alle Mal zu entscheiden. Sein Auftrag: Er soll die Seelen von sieben Menschen erlösen. Sein Problem: Ein weiblicher Dämon macht ihm dabei die Hölle heiß. Man könnte sagen, dass Detective Thomas »Veck« DelVecchio zu den Guten gehört – würde er nicht mit einer dunklen Vergangenheit kämpfen. Denn sein Vater, dem er wie aus dem Gesicht geschnitten ist, erlangte als Serienkiller traurige Berühmtheit. Als ob das noch nicht genug wäre, wird auch noch die interne Ermittlerin Sophia Reilly damit beauftragt, Veck im Auge zu behalten. Und was sie sieht, gefällt ihr gut. So gut, dass die sonst so korrekte Polizistin all ihre Prinzipien vergisst und sich in eine leidenschaftliche Affäre mit Veck stürzt. Doch Vecks Seele ist im ewigen Kampf zwischen Himmel und Hölle eine begehrte Trophäe, und plötzlich hat es das Liebespaar mit Mächten zu tun, denen sie nichts entgegenzusetzen haben. Der Einzige, der Sophia und Veck jetzt noch retten kann, ist der Gefallene Engel Jim Heron ...

Meine Meinung:
Jim Heron muss eine weitere Seele retten. Da er von seinem Chef Nigel keine weiteren Informationen über diese Seele bekommt, lässt er sich auf einen Deal mit der Dämonin Devina ein, um mehr Informationen zu bekommen. Bei der Seele handelt es sich um Thomas DelVeccio, einem Detective mit einem Serienkiller als Vater. Seine Seele ist wirklich in großer Gefahr, denn Devina streckt schon lange die Finger nach dieser aus und hat bereits Spuren auf ihr hinterlassen. Ihm zur Seite gestellt wird die Polizistin Sophia Reilly, die ein Auge auf ihn haben soll, nachdem in Verdacht gerät, einen Serienmörder angegriffen zu haben. Trotz der Umstände kommen sich beide näher. Veck steht an einem Scheideweg und muss die richtige Entscheidung treffen, um bei den Guten zu bleiben. 
Das ist das erste Mal, dass ich ein Hörbuch zu dieser Serie gehört habe, normalerweise lese ich die Bücher dieser Serie immer, aber da das Hörbuch fast gleichzeitig mit dem Druckversion erschienen ist, habe ich es mal mit dem Hörbuch versucht. Ich wurde nicht enttäuscht. Erst einmal hat mir der Sprecher Uwe Büschkes unheimlich gut gefallen, er liest das Buch einfach perfekt, betont nicht zu übertrieben, aber liest mit genügend Emotionen, dass es nicht fade wird. 
Auch dieses Mal konnte mich die Autorin wieder fällig begeistern. Die Handlung ist unheimlich spannend und bringt immer wieder ungeahnte Wendungen. Auch die Liebesgeschichte zwischen Veck und Reilly hat mir dieses Mal wieder super gefallen. Wieder wird die Geschichte aus verschiedenen Perspektiven erzählt und wechselt ständig die Perspektive, so das es nie langweilig wird. Neben der Veck und Reilly kommen natürlich die gefallenen Engel Jim, Eddie und Adrian vor, aber auch die Erzengel Nigel und Collin liefern eine interessante Rahmenhandlung. Es gibt sogar eine übergreifende Handlung zu dem letzten Black Dagger Buch. 
Von mir gibt es ganz klar 10 von 10 Punkten und ich werde den nächsten Teil dieser Serie bestimmt wieder hören. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...