13. August 2011

Dark Swan 03. Feenkrieg von Richelle Mead



Inhalt:
Ein schrecklicher Krieg verwüstet das Dornenland. Als seine Königin muss Eugenie Markham alles daran setzen, um das Töten zu beenden und den Frieden wiederherzustellen. Sie begibt sich auf die Suche nach der Eisenkrone, einem geheimnisumwobenen magischen Gegenstand, den selbst die Feinen fürchten. Unterstützung erhält sie dabei von dem Feenkönig Dorian und dem Gestaltwandler Kiyo, ihrem Ex-Geliebten. Aber kann sie den beiden wirklich trauen? Die größte Prüfung steht Eugenie jedoch noch bevor: Die Krone verleiht ihrem Besitzer fantastische Kräfte und unvorstellbare Macht. Kann Eugenie dieser Verlockung widerstehen?

Meine Meinung:
Die Handlung des 3. Teils schließt nahtlos an den 2. Teil an. Eugenie befindet sich im Krieg mit einem anderen Feenland, wovon sie überhaupt nicht begeistert ist, denn der Krieg ist brutal und kostet viele Leben. Auch ihr derzeitiger Lover muss sich an den Kämpfen beteiligen, was ihr ebenfalls Sorgen bereitet. Dann erhält sie von einem Geist und einer Seherin einen Hinweis wie sie den Krieg beendet könnte ohne viel Blutvergießen. Es gibt ein mächtiges Artefakt, die Eisenkrone, die diesen Krieg beendet könnte. Nach einigen Überlegungen macht sie sich zusammen mit ihrem Ex Kiyo auf die Suche nach dieser Krone. Als sie die Krone dann finden, ist sie nicht das was Eugenie erwartet hat und wird auf eine hart Probe gestellt.

Ich muss gestehen, dass mich dieser Teil nicht so überzeugen konnte wie die ersten zwei  Teile der Reihe, was vorallem an Eugenies Verhalten lag. Sie hat hier Entscheidungen getroffen, die ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte und über die ich mich wirklich geärgert habe. Achtung Spoiler: Ok, Dorian hat ihr nicht die Wahrheit über die Krone gesagt, aber muss sie aus Enttäuschung direkt im Kiyo in die Kiste springen? Hätte sie nicht erst einmal mit Dorian darüber sprechen können? Ok, sie hat es in den anderen Teilen auch nicht ganz so ernst genommen mit der Treue, aber dieses Mal ging mir das wirklich gegen den Strich. Spoiler Ende. Die Suche nach dieser Krone selbst ist in wenigen Kapiteln erledigt, viel mehr geht es hier um den Krieg und dessen Auswirkungen auf Eugenie.
Das Ende ist doch arg überraschend und lässt mich sehnsüchtig auf deine Fortsetzung warten. Der 4. Teil erscheint im Original erst im Januar 2012. d. h. wir müssen mindestens bis zum Frühjahr 2012 mit der Übersetzung warten.

Dieses Mal gibt es von mir 8,5 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...