21. April 2011

Ghosthunter - Das Licht, das töten kann von Derek Meister (Hörbuch)



Inhalt:
Geister. Es gibt sie. Ian Boroughs weiß es. Er kann sie sehen. Sie tauchen aus dem Nichts auf. Sie verbrennen alles, was sie berühren. Sind diese Wese schuld am Tod seines Vaters? Sind sie der Grund, weshalb Ians Großvater seit über dreißig Jahren verschollen ist Gemeinsam mit seinem besten Freund beschließt der 17-jährige Ian, das Geheimnis zu lüften. Nicht ahnend, wie gefährlich die Geister wirklich sind ...

Meine Meinung:
Eines Tages hat der 17jährige Ian eine Begegnung, die er selbst als Geist bezeichnet. Ein Wesen, das alles verbrennt, ihm Nasenbluten bescherrt und sich mit einen Fiepen ankündigt, taucht plötzlich auf und verbrennt alles in seiner Umgebung. Danach verändert sich Ians Leben völlig, er wird von sein zwielichten Männer verfolgt, die ihn immer wieder nach Patien 5 fragen. Ist dieser Patient 5 sein Großvater? Wie ist sein Vater wirklich umgekommen? Er macht sich mit seinem besten Freund auf den Weg, um alle diese Fragen zu beantworten.

Dies ist der 1. Teil einer Jugend-Mystery-Trilogie von Derekt Meister, der mir wirklich super gefallen hat. Die Story wird aus der Sicht verschiedener Personen erzählt, was das ganze wirklich sehr spannend machae. Es ist eine Mischung aus Mystery und Science Fiction, was genau nach meinem Geschmack ist. Das Hörbuch wird sehr gut gelesen und es gibt einige Hörspiel-Elemente, die die Gesichte sehr bildlich machen.

Die Geschichte endet mit einem echt fiesen Cliffhanger, es gibt in diesem Teil noch keine Auflösung. Zum Glück sind die anderen beiden Teile bereits erschienen und ich werde mir mit meinen nächsten audible Guthaben den 2. Teil runterladen.

Von mir gibt es kalr 10 von 10 Punkten.

Kommentare:

  1. Schade, dass es mehrer Teile gibt, hab schon zu viele serien angefangen und komm nicht hinterger -.-

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...