2. August 2010

Im Angesicht der Angst von Anne Stuart


Mira Taschenbuch im Cora Verlag 2006-10-02 Broschiert

Inhalt:
Nie wieder wollte Jamie nach Cooperstown zurückkehren. Denn alles erinnert sie dort an ihre hoffnungslose Liebe zu Dillon und an eine Sommernacht, die zärtlich begann und mit einer Katastrophe endete. Doch nach dem mysteriösen Mord an ihrem Cousin Nate, der tot von Dillon aufgefunden wurde, will Jamie Antworten. Sie macht sich auf den Weg: zu einem Mann, der sein Liebesversprechen nicht gehalten hat, zu einem Ort, an dem sie sich von tausend Augen beobachtet und bespitzelt fühlt - und zu einem Feind, der unerkannt im Dunklen lauert und ein Ziel verfolgt, von dem Jamie nichts in ihren finstersten Albträumen ahnt ... ..
Quelle: amazon

Meine Meinung:
Anne Stuart schafft es immer wieder sympathische Bad Boys zu schaffen. Jamie kommt nach 12 Jahren in ihre Heimatstadt zurück, um den Mord an ihren Cousin Nate zu klären. Sie trifft auf Dillon, Nates besten Freund und ihren Jugendschwarm. Vor 112 Jahren war sie schwer verliebt in ihn.
Zwischen den beiden knistert es sofort, obwohl Jamie zuerst sehr verunsichert ist.

Ein wirklich interessanter und spannender Romantic Suspence mit einigen Überraschungen.

Von mir gibts 9 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...