13. August 2017

Valerian & Veronique: TWO-IN-ONE: Das Land ohne Sterne / Willkommen auf Alflofol von Jean-Claude Mézières und Pierre Christin



Klappentext:
In­halt Der Jubiläumsband versammelt zwei Alben von Valerian und Veronique zum günstigen Preis. Der spannende Comic um die Raum-Zeit-Agenten hat längst Kultstatus erreicht. Dies ist die Chance, in die Serie hineinzuschnuppern. Große Funnyklassiker – kleiner Preis! Diese Ausgabe enthält die Bände 3 und 4 der Reihe.
Quelle: Carlsen Verlag

Meine Meinung:
Dieses Comic beinhaltet zwei Bände die Reihe und zwar Das Land ohne Sterne sowie Willkommen in Alflofol. Dabei handelt es sich um die Bände 3 und 4 die bereits 1979 das erste Mal im Carlsen Verlag erschienen sind. Jetzt wo der Valerian sein Kinodebüt gefeiert hat, bringt der Verlag diese beiden Ausgaben als günstigen Sammelband heraus.

Ich muss gestehen, dass ich die Reihe leider bisher nicht kannte, obwohl ich gerade in meiner Jugend sehr gerne Comics gelesen habe und die Valerian Comics genau in mein Beuteschema fallen.
Bei dem Autor und dem Zeichner handelt es sich um zwei Franzosen, die sich bereits seit ihrer Kindheit kannten. Die Zeichnungen gefallen mir sehr gut, denn sie sind sehr detailliert, was mir bei Science Fiction Comis sehr wichtig ist. Auch die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Man findet sich recht schnell zurecht, auch wenn man die ersten beiden Bände nicht kennt. Die beiden Story sind leicht politisch angehaucht und weisen immer noch eine gewisse Aktualität auf.

Von mir gibt es auf jeden Fall eine Leseempfehlung mit voller Punktzahl.

1 Kommentar:

  1. Danke für die Rezension. Der Trailer zum Film hat mir schon ziemlich gut gefallen, da bin ich auf den Comic echt mal gespannt :)

    LG Melanie aka Honest Magpie

    AntwortenLöschen