10. November 2016

Blogtour Die Seelenspringerin von Sandra Floeran: Vorstellung Vampire

Blogtour Die Seelenspringerin von Sandra Florean


Herzlich Willkomen am heutigen Tag der Blogtour Die Seelenspringerin von Sandra Florean. Meine Meinung zum Buch findet ihr übrigens hier

Wieder einmal spielen Vampire bei Sandra Floerans neuem Werk Die Seelenspringerin eine wichtige Rolle. Ich beschäftige mich heute deshalb etwas genauer mit dem Thema Vampire im Allgmeinen und natürlich auch mit den Vampiren bei Die Seelenspringerin. 

Ein Vampir (veraltet auch Vampyr) ist im Volksglauben und in der Mythologie eine blutsaugende Nachtgestalt. Dabei handelt es sich meist um einen wiederbelebten menschlichen Leichnam, der sich von menschlichem oder tierischem Blut ernährt und – je nach Kultur und Mythos – mit verschiedenen übernatürlichen Kräften ausgestattet ist.
Quelle: wikipedia
Vampire sind in der modernen Literatur gar nicht mehr weg zu denken. Von Vampiren geht eine starke Faszination aus, was vor allem daran liegt, dass sie oft als unwiderstehlich beschrieben werden. Einige Autorinnen und Autoren bedienen sich des klassischen Vorbildes, das Bram Stoker entworfen hat, aber es gibt auch Werke, bei denen neue Wege eingeschlafen werden. 
Wie zum Beispiel  bei Die Seelenspringerin. Zwar bedient sich die Autorin  einiger gänginger Klischees, aber auch  neuer Ideen. Die Vampire bei Sandra Floreans Die Seelenspringern vertragen kein Sonnenlicht und ernähren sich ausschließlich von Blut. 
Sie sind hieraisch strukturiert und haben ihre eigenen Gesetze. Sie verfügen über besondere Fähigkeiten, sie können sehr gut hören, riechen und sind sehr stark, was ihnen bei ihrer "Jagd" nach Blut helfen soll. Sie haben sich den Menschen  geoutet und leben gemeinsam mit ihnen in unserer Welt. 


Die zwei wichtigsten Vampire sind Octavian und Ryan. Octavian ist ein sehr mächtiger Vampir, der über die anderen Vampire in seiner Stadt regiert. Er hat das Sagen und alle anderen Vampire müssen ihm gehorchenen. Er ist eine strenger, aber auch sehr gerechter Herrscher. Seine Gefolgsleute leben alle gemeinsam mit ihm, aber fast niemand hat bisher sein Gesicht gesehen. So bleibt er insgesamt sehr mysteriös und geheimnisvoll. 


Ryan gehört zu Octavians Clan und ist ein recht neuer und auch noch junger Vampir. Er findet gefallen an Tess und die beiden gehen im Verlaufe der Handlung eine Beziehung ein. Er versucht, sich gegen Octavians Anweisungen hinwegzusetzten, weil er unbedingt mit Tess zusammen sein will, muss aber auch mit den Konsequenzer dieses Widerstandes gegen Qctavian leben. 
Und dann gibt es noch Rafael, der als vampirischer Callboy arbeitet und dessen Dienste Tess immer wieder mal in Anspruch nimmt, immer wenn ihr danach ist ;) Über ihn wird in diesem Teil noch nicht all zu viel verraten, was die Autorin vielleicht im nächsten Teil noch nachholen wird. 

Neugierig geworden? Das hoffe ich doch sehr. 
Quelle Fotos: Pixabay
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Natürlich könnt ihr auch etwas gewinnen: 


Ihr könnt jeden Tag ein Los sammeln, indem ihr die individuelle Tagesfrage beantwortet
Habt ihr einen Lieblingsvampir (aus TV oder Büchern)? Wenn ja, welchen? 

Teilnahmebedingungen
  • Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
  • Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
  • Das Gewinnspiel endet am 12.11.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und wird nicht von Facebook organisiert.
Weitere Stationen:
06.11.2016 - Die Seelenspringerin: Abgründe bei  Lenas Welt der Bücher
07.11.2016: Seelenspringerin Tess bei Romantic Bookfan
08.11.2016: Wer ist Geoffrey? bei Sunnys Bücherschloss
09.11.2016: Was wäre wenn... bei Boowkwormdreamers
10.11.2016: Octavian und die Vampire bei Letannas Bücherblog
11.11.2016: Magische Kreaturen und der Schauplatz bei Bücherleser
12.11.2016: Sandra Florean - Wie geht es weiter?  bei Lesemonsterchens Buchstabenzauber
13.11.2016: Gewinnerbekanntgabe auf allen Blogs

Kommentare:

  1. Guten morgen,
    Das wäre dann Elijah aus the Originals.
    Ich mag seine besonnene Art und sein Wesen gern. finde ihn als Charakter einfach echt klasse!
    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    Ich mag den guten alten Grafen Dracula aber auch Lestat von Anne Rice oder Sia von Markus Heitz finde ich mega gut.
    Ich mag die ehr bistigen.
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen! :D

    Hmmm... Gute Frage, wenn ich ehrlich bin finde ich jeden der Vampire intessant, sei es jetzt in Blake Blade, Lestrat, Dracula, oder in Romanen. Da ist die Bandbreite ziemlich groß.

    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    Dracula fand ich schon immer recht interessant und faszinierend. Früher war ich auch noch ein rieeesiger Twilight Fan. Die Phase ist - gott sei dank - vorbei :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen :-)
    Meine Lieblingsvampire sind die alle bzw. die Bücher von der Black Dagger reihe und keine andere! :-)
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Sookie aus True Blood finde ich richtig klasse.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    natürlich Vampir Dorian aus der Nachtahn-Reihe. :) Vampire Diaries gucke ich auch gern. ;)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, da ich ein riesiger Vampir-Fan bin und schon eine Menge Bücher über und mit Vampiren gelesen habe, kann ich mich hier unmöglich auf einen einzigen festlegen ;) Besonders mag ich Zsadist aus der Black Dagger Reihe, Bones aus der Cat&Bones Reihe, Edward aus Twilight und Damon aus der Serie Vampire Diaries.
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Vampire aber einen Lieblingsvampir habe ich nicht. Zu meinen Lieblingen gehören Cat & Bones aus der Night Huntress - Reihe, Ethan & Merit von den Chicagoland Vampires und Damon aus der TV - Serie von Vampire Diaries

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  10. Hi!!!

    Wenn ich mich jetzt entscheiden müsste aus TV und Film würde ich eigentlich sagen ist es derzeit Stephan aus VD. Wobei auch Damon sehr toll ist, aber das ist bei mir immer so ein auf und ab. Eine Zeitlang war ich gaaaaanz großer Edward Cullen-Fan aber das ist schon wieder abgeflaut, aber der ist halt auch ein Sahneschnittchen. Hihi.

    Lg
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    Damon aus Vampire Dairies...auch wenn ich irgendwann die Lust an der Reihe verloren habe er bleibt mein Lieblingsvampir^^

    LG
    cassie.blatt@gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. huhu

    vampire diarys war cool oder twilight natürlich :D als buch finde ich vampire academy gut

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,

    ich mag Erik aus True Blood am liebsten, aber ich mag Vampire auch generell sehr gerne :)

    LG

    AntwortenLöschen