29. Oktober 2016

Everlflame - Verräterliebe von Angelini Josephine



Klappentexte:
Lily hat ihre Macht angenommen und macht weit im Westen eine bedeutsame Entdeckung. Doch kann sie Außenländer, Hexenzirkel und Stadtrat gegen die Armee des Westens vereinen und gleichzeitig einen Bürgerkrieg mit den 13 Städten verhindern? Ein fast aussichtsloser Kampf. Welche ihrer Freunde werden ihr dabei treu zur Seite stehen und wer wird überleben? Lily muss lernen, ihren Verbündeten zu trauen und am Ende ihrem Herzen zu folgen.
Quelle: Dressler Verlag

Meine Meinung:
Lily und ihre Freund haben es wirklich geschafft und sind in den Westen des Landes gelangt. Der Schwarm hat aber nicht alle verschont und Lily muss auch Verluste weg stecken. Im Westen des Landes befindet sich die Stadt Bower City, die Lily doch sehr überrascht. Hier herrscht Wohlstand und den Bewohnern scheint es sehr gut zu gehen. Dann entdeckt Lily das Geheimnis von Bower City und steht jetzt vor der schweren Aufgabe, einen Krieg zu verhindern.

Die Handlung schließt nahtlos an den 3. Teil an. Lily und ihre Freunde wurden von dem Schwarm in die Stadt Bower City gelassen. Hier werden ziemlich viele Geheimnisse gelüftet, die mich doch sehr überrascht haben. Ich muss gestehen, dass ich anfangs nicht so richtig wusste in welche Richtung die Autorin hier eigentlich gehen wollte. Alle wichtige Dinge aus den 1. Teil spielen jetzt eher eine Nebenrolle und die Autorin schlägt hier eine neue Richtung ein. Es gibt einen neuen "Feind" und Lillian wird so was ähnliches wie eine Verbündete für  Lily.
Lily hat eine unglaubliche Wandlung durchgemacht. Sie ist mittlerweile eine sehr mächtige Hexe und bildet mit ihrem Freunden Una, Breakfast, Tristan, Caleb und Rowan einen sehr mächtigen Zirkel. Die Handlung wechselt wieder zwischen den verschiedenen Welten und Lily und sind immer wieder auf der Flucht, was ich sehr spannend fand. Dann wiederum gibt es Passagen, die sich etwas in die Länge zogen und nicht so richtig Spannung aufgekommen ist, was ich dann sehr langweilig fand.
Die Romanze zwischen Lily spielt in diesem Teil eher eine Nebenrolle. Rowan ist natürlich wieder mit dabei, aber Lily vertraut ihm nicht mehr wegen seines Verrates. Ein paar neue Charaktere gesellen sich dazu und die Autorin schreckt auch nicht davor zurück, lieb gewonnene Charaktere sterben zu lassen.
Auch wenn ich vielleicht nicht 100 %ig zufrieden, konnte mich dieser Abschlussband überzeugen und bekommt 9 von 10 Punkte.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...