26. Juli 2016

Secret Fire - Die Entflammten von C. J. Daugherty



Klappentext:
Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sacha zu opfern?
Quelle: Oetinger

Meine Meinung:
Sacha und Taylor könnten unterschiedlicher nicht sein. Taylor lebt in England und ist eine der besten Schülerinnen ihrer Klasse. Sie will unbedingt nach Oxford, um dort zu studieren. Sacha lebt in Paris und ist ein Draufgänger und Herumtreiber. Die beiden lernen sich online kennen, weil Taylor Sacha in Englisch Nachhilfe geben soll, worauf sie eigentlich gar keine Lust hat. Trotz ihrer Unterschiede haben die Beiden etwas gemeinsam und ihr Schicksal ist miteinander verbunden. Auf Sacha liegt nämlich ein Fluch und er wird an seinem 18. Geburtstag sterben. Und Taylor scheint die Einzige zu sein, diesen Fluch brechen kann. Denn sie gehört einer Familie von Alchemisten an, die besondere Fähigkeiten haben.

Nachdem mir bei Nightschool immer etwas gefehlt hat, habe ich mich sehr über diese neue Reihe der Autorin gefreut, in der es dann auch einen Fantasyanteil geben wird. Schon der Klappentext klang sehr vielversprechend und ich wurde nicht enttäuscht. Erzählt wird diese Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Taylor und Sacha. Taylor lebt in England und führt das Leben einer ambitionierten und ehrgeizigen Schülerin. Sacha lebt in Paris und geht nur noch sporadisch zur Schule, stattdessen treibt er sich mit zwielichten Gangstern herum und geht krummen Geschäften nach. Ich mochte beide Charaktere sehr, weil sie halt so verschieden sind, sich aber trotzdem sehr gut ergänzen. Natürlich entwickeln sich im Laufe der Handlung romantische Gefühle zwischen den beiden, wobei diese aber in diesem Teil noch nicht ausgelebt werden.
Die Sache mit dem Fluch und den besonderen Fähigkeiten fand ich sehr gelungen und die Geschichte wird sehr spannend erzählt. Natürlich gibt es auch eine Gegenseite und unsere beiden Charaktere sind ständig in Gefahr.

Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil dieser Reihe und vergebe die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen