2. Juli 2016

Phönixakademie - Funke 2: Funkenspiegel von I. Reen Bow



Klappentext:
Robin wird wegen ihrer dunklen Magie an der Akademie gefürchtet und angefeindet. Die meisten Schüler und Studenten wollen sie am liebsten wieder vertreiben. Als die Schülersprecherin Kathy Silberstein verspricht, ihr zu helfen, vertraut Robin sich ihr an. Doch das ist ein Fehler, denn Kathy sieht in Robin nur eine Gelegenheit, ihren eigenen Ruhm zu steigern. Bietet die Phönixakademie wirklich die erhoffte Sicherheit? Oder erreicht die Sensation über den schwarzen Phönix bald auch die Außenwelt und verrät Frederik so Robins Aufenthaltsort?
Quelle: Autorin

Meine Meinung:
Robin hat es nicht einfach in der Akademie. Fast alle Schüler fürchten sich vor ihr und ihren Fähigkeiten, die Robin noch nicht richtig unter Kontrolle hat. Als die Schülersprecherin Kathy Silberstein sie auch noch rein legt und falsche Informationen über sie verbreitet, droht die Situation zu eskalieren und Robin muss um die Kontrolle ihrer Fähigkeiten kämpfen.

Nahtlos schließt die Handlung an den 1. Teil an. In diesem Teil werden zwei weitere Charaktere eingeführt. Da wäre zum einem Kathy Silberstein, die Schülersprecherin und der Clamentin Fammel, eine Lehrer, der sich um Robin kümmert. Ich muss gestehen, dass ich Clamentin sehr undurchsichtig finde und nicht wirklich weiß, was ich von ihm halten soll. Warum unterstützt er Robin? Was verspricht er sich davon? Außerdem finde ich es etwas seltsam, dass er so beschrieben wird als hätte er ständig Affären mit Schülerinnen. Für mich sollte ein Lehrer eine Vorbildfunktion haben und nicht einen Ruf als Weiberheld. Kathy ist einfach nur ein Miststück und wenig sympathisch. Mehr kann man zu ihr gar nicht sagen.
Es kristallisiert sich langsam heraus, dass Lion Robin irgendwie interessant findet. Ich bin gespannt, ob sich da noch mehr entwickeln wird zwischen den beiden.
Auch dieser Teil war leider viel zu kurz. Ich überlege ernsthaft, ob ich warten soll, bis alle Teile erschienen sind. Ich bin einfach nicht der Typ, der gerne Kurzgeschichten oder Episoden liest. Obwohl mir die neuen Charaktere dieses Mal wenig sympatisch waren, gibt es von mir wieder die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...