31. Juli 2016

Im Bann der Sehnsucht (Die Night Prince Serie 3) von Jeaniene Frost



Klappentext:
Leilas gemeinsame Jahre mit Vlad Tepesch – genannt Drakula – haben sie bereits einiges gelehrt. Doch nichts hat sie auf die wahren Konsequenzen vorbereitet, die es mit sich bringt, für immer mit dem berüchtigsten Vampir der Welt verheiratet zu sein. Denn während dieser ihre Begierde zwar ungebrochen und wie kein anderer entfacht, droht erneut Gefahr, als Vlads Erzfeind Szilagyi zurückkehrt. Dieser macht unerbittlich Jagd auf Vlads größte Schwäche: Leila. Und sie hätte nie erwartet, dass ausgerechnet Vlads beschützende Liebe zu ihr sich am Ende als tödliche Leidenschaft erweisen würde …
Quelle: Penhaligon Verlag

Meine Meinung:
Leila und Vlad sind jetzt schon eine Weile verheiratet, aber ihre Ehe ist alles andere als langweilig, eher im Gegenteil. Ihre Gefühle füreinander sind immer noch von großer Leidenschaft geprägt, aber auch Vlads Feinde machen den beiden das Leben schwer. Da wäre z. B. der Vampir Szilagyi, der unerbittlich Jagd auf Leila und Vlad macht. Und Vlads Gefühle für Leila machen ihn verwundbar und angreifbar.

Dies ist bereits der 3. Teil aus de Night Prince Reihe und die Reihe gefällt mir immer noch sehr gut. Ich muss gestehen, dass sie mir sogar am besten gefällt von allen. Leila und Vlad sind ein interessantes Paar und die Autorin hat sich auch dieses Mal einiges einfallen lassen für die beiden. Vlads dominantes Verhalten dient zwar nur dem Schutz von Leila, ist aber für Leila oft sehr schwierig zu ertragen. Denn er übertreibt manchmal etwas und die beiden müssen immer wieder Kompromisse eingehen. Dieser Aspekt ihrer Beziehung ist sehr abwechslungsreich. Leila hat sich zum ersten Teil sehr verändert, ihre Fähigkeiten hat sie mittlerweile weitestgehend im Griff und auch sonst ist sie viel selbstbewusster geworden.
In diesem Teil dreht sich alles um Szilagyi, einem Erzfeind von Vlad, der den beiden das Leben wirklich schwer macht. Die Handlung ist teilweise rech brutal und blutig sowieso. Alles in allem hat mir dieser Teil wieder sehr gut gefallen. Der 4. Teil erscheint leider erst im Frühjahr 2017 im Original, da müssen wir uns leider noch etwas gedulden.

Von mir gibt es die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen