29. Juli 2016

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 15: Auf Leben und Tod von Nicole Böhm



Klappentext:
Anthony stellt Keira vor eine gefährliche Wahl und zwingt sie zu Dingen, die sie zutiefst verabscheut. Sie muss ein weiteres Mal über sich hinauswachsen, um diese Aufgabe zu meistern. Sollte es ihr nicht gelingen, wird sie alles verlieren, was sie sich je erkämpft hat. Für Keira beginnt ein Spiel auf Leben und Tod. Währenddessen macht Jaydee eine Entdeckung über seinen Jadestein, mit der er nicht gerechnet hätte. Die Karten mischen sich neu und er muss den Jäger stärker als üblich in seinen Ketten halten. Jess forscht auf einer anderen Fährte und entdeckt eine unfassbare Geschichte. Ihre Mutter hatte mit Kräften gespielt, die größer und mächtiger waren als sie selbst.
Quelle: Autorin

Meine Meinung:
Jess geht den Hinweisen zu ihrer Mutter nach und erhält endlich einige Informationen, die sie sehr auffühlen. In der Zwischenzeit deckt Jaydee ein Geheimnis bezüglich seines Jadesteins auf, das ihn sehr wütend macht. Und auch Keira steht eine große Aufgabe bevor, die ihr ganzes Leben verändert könnte, sollte sie diese nicht schaffen.

Teil 15 ist wie die anderen Teile der Staffel 2 davon geprägt, dass viele Geheimnisse gelüftet werden. So erfährt Jess endlich mehr über ihre Mutter und deren Verschwinden. Dieser Teil ist sowohl sehr aktiongeladen als auch romantisch. Neben Jess und Jay spielen auch Will und Anna und ihre Gefühle füreinander eine wichtige Rolle. Anna hat wirklich schlimme Dinge in ihrer Vergangenheit durch machen müssen und ist ein sehr labiler Charakter, was man in diesem Teil wieder sehr genau merkt. Aber auch Keira nimmt eine sehr große Rolle ein und hat eine schwierige Aufgabe vor sich. Nach mittlerweile 15. Teilen in dieser Reihe schafft es die Autorin immer noch, mich zu fesseln. Ich bin schon sehr auf den 16. Teil gespannt und vergebe wieder die volle Punktzahl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...