31. Dezember 2015

Silber. Das dritte Buch der Träume von Kerstin Gier (Hörbuch)



Klapptext:
Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut. Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …
Quelle: Argon Hörbuchverlag

Meine Meinung:
Liv Silber hat direkt mehrere Probleme, die ihr das Leben nicht einfach machen. Erst einmal steht die Hochzeit ihrer Mutter mit Ernest kurz bevor und das Bocker hat deren Planung übernommen. Dann hat sie auch noch Henry angelogen und weiß nicht wie sie aus dieser Nummer wieder rauskommt. Na ja und dann wären dan noch Arthur und Annabell, die auch weiterhin in den Traumfluren ihr Unwesen treiben. Das geht jetzt sogar soweit, dass Arthur andere Menschen im wachen Leben manipulieren kann. Liv, Henry und Grayson haben alle Hände voll zutun, um eine mittelschwere Katastrophe abzuwenden.

Nachdem sich Henry und Liv im 2. Teil wieder versöhnt haben, geht es hier im 3. Teil vor allem mal wieder um den angeblichen Dämon und um andere Familienkatastrophen, aber natürlich spielt auch die Beziehung von Henry und Liv wieder eine wichtige Rolle. Mir auch der 3. Teil wieder sehr gut gefallen. Gelesen wir auch der 3. Teil von Simone Pahl, an deren Stimme ich mich jetzt schon richtig gewöhnt habe. Insgesamt legt die Autorin auch dieses Mal mehr Wert auf die Familienkatastrophen als auch den Fantasyanteil, was dem ein oder anderen vielleicht nicht gefallen hat. Mir persönlich hat das sehr gut gefallen. Die Familienzusammenfürhung von Livs und Graysons Familie ist doch immer wieder amüsant. Oder herauszufinden, wer sich hinteSecrecy verbirgt. Alle offenen Fragen wurden beantwortet, zumindest auf die ein- oder andere Art und Weise und das Ende lässt mich sehr zufrieden zurück. 

Von mir gibt es die volle Punktzahl. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...