25. Dezember 2015

Lys - Wildes Erbe von Denis Valentin



Klapptext: 
Stell dir vor, die Suche nach deinen Lieben offenbart dir eine fremde, fantastische Welt voller Geheimnisse und Gefahr. Wie würdest du reagieren, wenn du erfährst, dass du nicht gewöhnlich bist? Wenn du feststellst, dass dein Dasein bisher eine Lüge war und deine Fähigkeiten auf einmal den menschlichen Verstand übersteigen? Wie verhinderst du, zum Spielball der Götter zu werden? Wählst du die Liebe oder den Hass?“
Quelle: Lysandra Books Verlag

Meine Meinung:
Nachdem Lysianas  Eltern getötet wurden und ihre beiden Brüder Ravon und Kirun entführt wurden, macht sie sich auf die Suche nach den beiden Brüdern. Die Suche dauert Monate, bis sie endlich einen Hinweis auf ihren Verbleib erhält. Gleichzeitig wird ihr aber das Geheimnis ihrer Familie und ihrer eigenen Identität offenbart, was ein neues Licht auf die Entführung ihre Brüder wird. Leider wird sie unterwegs von Wykanern gefangen genommen und soll als Sklavin verkauft werden. Einer der Wykaner, Bengar, hilft ihr und sie kann entkommen, nur um dann wieder größeren Gefahren ausgesetzt zu werden.

Als ich den Klapptext gelesen habe, war mir nicht klar, dass es sich hier um ein Buch aus dem Bereich High Fantasy handelt, was mich dann beim Lesen doch positiv überrascht hat. Erzählt wird hier die Geschichte der jungen Frau Lysiana kurz Lys, die auf der Suche nach ihrer entführten Brüder ist. Auf dieser Suche werden ihre so einige Geheimnisse offenbart, von denen sie vorher überhaupt keine Ahnung hatte. Lys ist zur Hälfe eine Nymphe und gerät dadurch in große Gefahr, denn Mischlinge sind in ihrer Welt verboten und sie wird von ihrem eigenen Volk gejagt. Ein sehr spannender Plot, der sehr unterhaltsam erzählt wird. Lys ist ein starker und mutiger Charakter, sie setzt alles daran, ihre beiden Brüder zu finden. Natürlich gibt es eine Liebesgeschichte, auf die ich aber nicht richtig eingehen werden, weil ich eventuell zu viel verraten werde ;) Nur so viel, mir war die ganze Zeit nicht klar, in welche Richtung die Autorin hier gehen wird und wurde positiv überrascht.

Obwohl am Ende werden alle Fragen beantwortet, aber mich lässt die Geschichte fast so zurück, als wenn da noch etwas nachkommt. Insgesamt gibt es von mir 9 von 10 Punkte. 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...