30. Oktober 2015

The Bone Season 2. Die Denkerfürsten von Samantha Shannon (Hörbuch)



Klapptext:
Paige Mahoney lebt. Doch seit ihrer Flucht zurück nach London ist sie die meistgesuchte Person der Stadt. Sie muss sich wehren. Aber dafür braucht sie Verbündete. Wenn sie es schafft, die geheimen Gruppen der Denkerfürsten im Untergrund zu vereinen, könnte die Rebellion gelingen und das diktatorische System von Scion gestürzt werden. Doch diese Gruppen sind zutiefst verfeindet und denken überhaupt nicht an einen gemeinsamen Aufstand. Als plötzlich die Rephaim in London auftauchen, wird die Zeit knapp. Und wo ist eigentlich der Wächter? Seine Hilfe könnte Paige jetzt dringend gebrauchen. Denn die Jagd auf die Seherin hat begonnen ...
Quelle: Hörbuch Hamburg

Meine Meinung:
Paige Mahoney ist den Rephaim entkommen, gemeinsam mit anderen Sehern. Jetzt will sie das korrupte System sprengen und das Bündnis zwischen den Rephaim und Scion bekannt machen. Nur ist das gar nicht so einfach. Die Denkerfürsten schweren sich nur um ihre eigenen Belange, auch ihr Denkerfürst der Weiße Fesselmeister interessiert sich ebenfalls wenig für die Probleme mit den Rephaim. Paige braucht Verbündete, was sie auf einen waghalsigen Plan bringt.

Auf diese Fortsetzung war ich wirklich sehr gespannt, konnte mich der 1. Teil doch völlig fesseln. Erst einma konnte mich die Sprecherin wieder 100 %ig überzeugen, sie passt einfach sehr gut zu Paiges Charakter.
In erster Linien spielen dieses Mal die Syndikate eine wichtige Rolle wie der Titel schon vermuten lässt. Die Autorin bleibt zwar anfangs mit ihren Ausführungen eher geheimnisvoll, aber je weiter wir in der Handlung voran schreiten, um so mehr erfährt man. Es werden hier einige Geheimnisse aufgedeckt, die mich doch sehr überrascht haben. Die Handlung ist teilweise wieder sehr brutal, die Denkerfürsten gehen nicht gerade zimperlich mit ihren Untertanen um. Korruption, Machtkämpfe, all dies spielt eine wichtige Rolle und beherrscht die Handlung. Und Paige steht mitten drin und versucht jemanden zu finden, der gegen die Rephaim und Scions kämpfen will, eine schwierige Aufgabe.
Natürlich spielt die Beziehung zum Wächter wieder eine sehr wichtige Rolle. Ich habe sehnsüchtig darauf gewartet, dass dieser wieder in Paiges Leben auftaucht, nachdem die beiden sich am Ende des 1. Teils ja näher gekommen. Ich will hier nicht zu viel verraten, aber natürlich taucht der Wächter irgendwann auf und die Beziehung der beiden spielt wieder eine wichtige Rolle. Ich kann nur sagen, dass ich die Liebesgeschichte sehr ungewöhnlich finde und sie mich sehr berührt.

Insgesamt ein absoluter Hörgenuss, der einfach nur die volle Punktzahl von mir bekommt.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...