15. Dezember 2014

Kyndred - Wilde Stimme von Lynn Viehl



Klapptext: 
Lilahs Fähigkeit, mit Tieren zu reden, rückt sie ins Visier einer skrupellosen Biotech-Firma, die selbst vor Mord nicht zurückschreckt, um die DNS von Menschen mit ungewöhnlichen Gaben zu gewinnen. Gemeinsam mit dem Soldaten Walker versucht Lilah, ihren Häschern zu entkommen.
Quelle: Egmont Lyx

Meine Meinung:
Lilah nutzt ihre besondere Gabe, mit Tieren reden zu können, in ihrem Job bei der  Tierrettung. Obwohl sie in ihrem Job recht erfolgreich ist, wird sie aus heiterem Himmel entlassen. Als dann auch noch ihr Auto gestohlen wird, denkt sie, dass es gar nicht mehr schlimmer kommen kann. Weiß gefehlt, denn dann wird sie von 2 Männern entführt und zusammen mit dem Soldaten Walker in einem LKW verfrachtet. Die beiden versuchen aus dieser Situation herauszukommen, aber die Gefahr ist damit noch nicht gebannt.

Bei dieser Reihe ist es ratsam, vorher die Darkyn-Bücher gelesen zu haben, sonst versteht man bestimmte Zusammenhänge nicht. Hier in diesem Teil gibt ein Wiedersehen mit verschiedenen Charakteren aus der Darkyn-Reihe, was ich als Fan der Serie sehr begrüsst habe. Die Handlung wird wird wieder aus verschiedenen Perspektiven erzählt, wobei es auch Handlungsstränge in der Vergangenheit gibt und wieder einmal schafft es die Autorin, mich mit der Handlung zu überraschen. Es ist immer wieder sehr spannend wie am Ende dann alle Fäden zusammen laufen und ein Gesamtbild ergeben. Wie immer geht es doch recht brutal und blutig zu. Die Biotech-Firma spielt wieder eine wichtige Rolle, aber es gibt auch einzige andere neue Mitspieler, bei denen man erst am Schluss erfährt, auf welcher Seite sie stehen. Die Liebesgeschichte nimmt eine zentrale Rolle ein, die beiden Charakter kommen relativ schnell zusammen, was aber sehr gut passt. Lilah und Walker haben in ihrer Vergangenheit einiges durchmachen müssen. Besonders Walker hat mich am Schluss doch sehr überrascht, mit dieser Wendung habe ich gar nicht gerechnet.

Insgesamt kann ich nur wieder eine Leseempfehlung mit voller Punktzahl aussprechen. 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...