12. Mai 2014

Eve: Das Erwachen von Silke Winter



Klapptext: 
Eve ist eigentlich ein ganz normales Mädchen. Nach dem Tod ihrer Mutter wächst sie bei ihrem Vater und ihrer Stiefmutter auf. Nachdem die beiden sich getrennt haben, wechselt sie mitten im Jahr die Schule - und lernt dort Kevin kennen. Was sie nicht ahnt: Kevin besitzt ein dunkles Geheimnis ... Taucht ein in eine Welt voller Magie und Anziehung. Eine Welt, die mit Mißverständnissen und Vorurteilen zu kämpfen hat und letzten Endes damit droht, ihr aller Verderben zu werden. Eve ist zu 1/4 Wolf, 1/4 Fee und 1/2 Mensch. Dieses E-Book handelt vom Erwachen ihrer Kräfte, von Liebe und von einer beginnenden Hetzjagd gegen sie und ihr Rudel. Und gerade, als sie hoffte, daß die Jagd vorbei wäre, bahnte sich ein grenzenüberschreitender Krieg an...
Quelle: Autorenseite

Meine Meinung:
Eve zieht mit ihrem Vater und ihrer Mutter in eine neue Stadt und muss an eine neue Schule. Hier begegnet sie Kevin, der sich ihr gegenüber seltsam benimmt. Er offenbar ihr, dass er ein Werwolf ist und und sie zum Teil ebenfalls Werwolf ist, aber etwas von einer Fee und einem Menschen steckt in ihr, diese Mischung macht sie zu etwas Besonderem. Eve findet sich schnell in die neue Welt, die ihr offenbart wird ein, muss aber feststellen, dass hier auch Gefahren lauern, mit denen sie nicht gerechnet hat. Unterstützung erhält sie von Kevin und einem Rudel, aber nicht alle sind ihr wohlgesinnt.

Bei diesem Buch handel es sich um den 1. Teil einer Trilogie in deren Mittelpunkt Eve, deren Leben ziemlich auf den Kopf gestellt wird, als sie in eine neue Schule kommt. Die Grundidee ist natürlich nicht neu, wobei es hier durchaus ein paar neue Ideen gibt. Grundsätzlich hat mir die Handlung sehr gut gefallen, obwohl es mir am Anfang aber etwas zu schnell voran ging. Direkt am ersten Tag lernt sie Kevin kennen und er offenbart ihr direkt all seine Geheimnisse. Hier hätte man sich ruhig etwas mehr Zeit lassen können, damit mehr Spannung aufkommt. Dementsprechend schnell entwickeln sich auf Gefühle zwischen Eve und Kevin. Sie lernt die anderen Rudelmitglieder kennen, aber auch die Feinde der Werwölfe. Nach und nach entdeckt Eve neue Fähigkeiten bei sich, aber viele Fragen bleiben offen, die dann wahrscheinlich im 2. Teil offenbart werden.

Insgesamt eine ausbaufähige neue Serie, die von mir 7 von 10 Punkten bekommt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen