18. Februar 2014

Night School 03. Denn Wahrheit musst du suchen von C. J. Daugherty (Hörbuch)



Klapptext: 
Nacht für Nacht quälen Allie Albträume, aus denen sie schreiend erwacht. Immer geht es um ihre ermordete Freundin Jo. Allie ist überzeugt, dass Nathaniel nach wie vor einen Spion auf...
Quelle: Oetinger Audio

Meine Meinung:
Nach dem Tod von Jo ist Allie völlig fertig und hat überhaupte keinen Antrieb mehr. Sie versteckt sich vor ihren Freunden und schwänzt den Unterricht. Sie geht sogar soweit, dass sie aus Cimmeria abhaut. Natürlich wehrt ihr kleiner Ausflug nicht lange und nach einer Standpauke ihrer Großmutter sieht Allie ein, dass sie einen Fehler begannen hat. Auch weiterhin ist Nathaniel ihr großer Gegner und wieder spinnt dieser im Hintergrund seine Fäden, um an die Macht zu kommen.

Diese Serie lässt mich immer wieder mit gemischten Gefühlen zurück. Bisher konnte mich kein Teil so richtig 100%ig überzeugen, auch der 3. Teil ist eher mittelmäßig. Dabei finde ich die Grundidee mit dieser Geheimorganisation sehr interessant und auch gut durchdacht. Positiv zu erwähnen ist auf jeden Fall die Sprecherin, die ihre Sache wirklich sehr gut macht.
Leider ist Allie keine richtige Sympathieträgerin. Sie ist sehr unüberlegt und hoffnungslos naiv. Das hat mir dieser Teil wieder einmal gezeigt. Bei manchen ihren Reaktionen musste ich einfach nur mit dem Kopf schütteln. In diesem Teil geht es vor allem und Allies Liebesleben. Sie kann sich noch nicht wirklich entscheiden, ob sie mit Carter nur befreunden sein will, oder ob sie noch in ihn verliebt ist, oder ob sie doch vielleicht in Sylvain verliebt ist. Das fand ich ehrlich gesagt etwas nervig.
Dafür bekommen wir dieses Mal endlich mal ein paar Informationen über diese Geheimorganisation und erfahren warum Nathaniel diese unbedingt übernehmen will. Weiterhin bleibt für immer noch total unklar, warum er ausgerechnet hinter Allie her ist.

Insgesamt gibt es dieses Mal 7 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...