21. Dezember 2013

Teuflisch erwacht - Talent 2 von Simone Olmesdahl



Klapptext: 
Annas große Liebe Sebastian riskiert sein Leben, denn er sagt seiner gefährlichen Magierfamilie im Alleingang den Kampf an. Anna versucht, ihn aufzuspüren, doch er scheint wie vom Erdboden verschluckt. Ihre einzige Chance: Sie muss ihre Gabe nutzen und den ursprünglichen Engel zum Leben erwecken. Dazu benötigt sie geheimnisvolle Pergamente, an die sie nicht herankommt. Um den Engel zu beschwören, setzt sie alles auf eine Karte und geht schließlich einen tödlichen Pakt ein …
Quelle: Bookhouse Verlag

Meine Meinung:
Nachdem Sebastian Anna verlassen hat, um gegen seine Familie zu kämpfen, ist er unterwegs nach Italien, um sich mit Kiras Eltern zu verbünden. Was Sebastian nicht weiß ist, dass seine Familie ebenfalls nach Italien unterwegs und er sich in großer Gefahr befindet. In der Zwischenzeit suchen Anna und Marla nach Sebastian und nach einem Weg, ihn zu unterstützen. Dabei greifen sie auf Mittel zurück, die sich nicht beherrschen können.

Der 2. Teil geht rasant weiter. Anna und Sebastian gehen in diesem Teil größten Teils getrennte Wege und treffen erst im letzten Drittel der Handlung wieder aufeinander. Insgesamt kommt die Romantik in diesem Teil etwas zu kurz fand ich. Selbst nachdem die beiden sich wieder sehen, geht mir alles etwas zu schnell. Die beiden haben das erste Mal Sex, was mir einfach zu schnell abgehandelt wurde. Natürlich will ich in einem Jugendbuch keine detailliert beschriebenen Szenen, aber etwas mehr Romantik hätte diesem Abschnitt wirklich gut getan.
Insgesamt hat mir die Handlung sehr gut gefallen. Es bleibt sehr spannend, teilweise ist es doch recht brutal und es gibt jede Menge Tote. Nicht ganz nachvollziehbar ist für mich, warum Anna und Marla nach dunkler Magie greifen, um gegen die Fingerless zu kämpfen. Damit begeben sie sich auf die gleiche Stufe wie die Fingerless, was ich persönlich überhaupt nicht gut fand.
Trotz meiner Kritik hat mir das Buch insgesamt gut gefallen und werde auf jeden Fall noch den 3. Teil lesen, weil ich unbedingt wissen will, wie die Geschichte für die beiden ausgeht.

Insgesamt gibt es dieses Mal 8 von 10 Punkten. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen