25. November 2013

The Bone Season von Samantha Shannon (Hörbuch)



Klapptext: 
Sie ist stark, sie ist schnell und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet wird und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Warden trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen ...
Quelle: Osterworld Verlag

Meine Meinung:
Paige hat eine besondere Gabe, sie ist eine Seherin. Ihre Fähigkeit ist ganz selten,  sie ist eine Traumwandlerin. Nur muss sie diese  Gabe geheim halten, denn die Regierung jagt jeden Widernatürlich, wie Menschen mit besonderen Gaben genannt werden, sperrt sie ein und man sieht sie nie wieder. Aus diesem Grund hat sich Paige dem Gangsterboss Jaxon Hall angeschlossen. Er ist selbst ein Widernatürlicher und lebt mit seiner Gang im Untergrund von London. Er beschützt seine Leute und bisher musste Paige sich auch keine Sorgen machen. Dann passiert das Unglaubliche, Paige wird von zwei Aufsehern in der U-Bahn als Widernatürliche erkannt. Sie reagiert in Panik und setzt ihre Fähigkeiten ein. Dabei werden die beiden getötet, was Paige noch größere Schwierigkeiten bringt. Ihr Situation ist ausweglos und sie wird letztendlich geschnappt. Nachdem sie ins Gefängnis gebracht wurde, wartet sie darauf, dass man sie tötet, aber etwas völlig anderes passiert. Sie wird nach Sheol 1 gebracht, einer Strafkolonie für Widernatürliche. Hier herrschen die Rephaim, eine Spezies, die aus deÆther kommen, dem Ort, aus dem alle Widernatürlichen ihre Kraft ziehen. Die Rephaim haben mit den Menschen einen Pakt geschlossen und bekommen alle 10 Jahre alle Widernatürlichen, die sich im Gefängnis befinden ausgeliefert. In Sheol 1 herrscht Nashira Sargas, eine kaltblütige und brutale Frau. Ihr Gefährte Arcturus Mesarthim soll die besonderen Gaben von Paige fördern und ausbilden und Paige muss ihm gehorchen.

Ich habe bei der Inhaltsangabe etwas weiter ausgeholt, denn die Inhaltsangabe vom Verlag ist so nichtssagend und unvollständig, dass ich einfach das Bedürfnis hatte, etwas mehr zu erzählen.
Laut Autorenseite ist dies der 1. Teil einer siebenteiligen Fantasyreihe. Das Hörbuch hat mich restlos begeistert. Die Story ist wirklich unglaublich, eine Mischung aus Dytopie und Fantasy. Es geht recht brutal zu, die Stimmung ist größtenteils sehr düster. Am Anfang haben mich die vielen Begriffe etwas verwirrt, denn bei der Hörbuchversion von audible war das lebenswichtige Glossar nicht dabei. Das habe ich erst heute auf der Seite des Hörbuchverlages entdeckt. Trotzdem habe ich mich nach einer gewissen Zeit zurecht gefunden und konnte das Hörbuch genießen.
Paige ist eine richtige Kick-Ass-Heldin. Sie lässt sich nicht unter kriegen und setzt alles daran, aus Sheol 1 zu fliehen. Wenn man den Klapptext liest, könnte man vermuten, dass es eine Liebesgeschichte gibt, was tatsächlich auch stimmt. Der Anteil ist aber sehr gering, wobei ich mir vorstellen könnte, dass in den anderen Teilen hier noch mehr passieren wird.
Das Ende ist wirklich dramatisch, es gibt zwar jetzt keinen richtigen Cliffhanger, aber viele Handlungsstränge bleiben offen.

Von mir gibt es eine klare Hör- bzw. Leseempfehlung und deshalb 10 von 10 Punkten. 

Kommentare:

  1. Das Buch ist mein nächster Favorit. =D Das landet demnächst, ohne wenn und aber, in meinem Regal. Fand schon die Inhaltsangabe total interessant.
    Liebe Grüße
    Katie

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist soooo toll ich kann es kaum erwarten den zweiten Band zu lesen :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen