7. Juli 2013

Wolf Shadow 9: Unsterbliche Band von Eileen Wilks



Klapptext: 
Um sich vor Anschlägen zu schützen, leben Lily Yu und ihr Gefährte Rule seit Kurzem auf dem Clangut der Nokolai. Als von dem gut bewachten Anwesen ein gefährliches magisches Artefakt gestohlen wird, kommt der Verdacht auf, dass es einen Verräter in ihrer Mitte geben könnte. Lily und Rule nehmen die Fährte des Diebes auf. Schon bald wird klar, dass ein alter Feind seine Hände im Spiel hat, der ein Anhänger jenes uralten übernatürlichen Geschöpfes ist, gegen das die Werwölfe schon seit Jahren kämpfen
Quelle: Egmont Lyx

Meine Meinung:
Lilys und Rules Hochzeit steht kurz bevor, was ein besonderes Ereignis werden soll. Nach dem letzen Ereignissen leben Lily und Rule leben in der Zwischenzeit auf dem Clangut, um vor eventuellen Anschlägen geschützt zu sein. Dann passiert das Unfassbare, ein von Cullen entwickelter Prototyp eines magischen Artefaktes wird auf dem Clangut gestohlen. Lily und Rule fangen mit den Ermittelungen an. Die ersten Hinweise deuten auf einen Verräter im Rudel hin. Weitere Ermittlungen führen sie nach San Francisco zu Rules Halbbruder Jasper und zu Robert Friar, der wieder sein Unwesen treibt.

Eileen Wilks gehört zu meinen Autobuy-Autoren und ihre Wolf Shadow Serie lese ich wirklich sehr gerne. Die Serie sollte auf jeden Fall der Reihe nach gelesen werden, da viele Dinge auf einander aufbauen, für Quereinsteiger ist dieser Teil nicht besonders geeignet.
Obwohl mir dieser Teil wieder sehr gut gefallen hat, fand ich ihn insgesamt etwas schwächer. Das lag vor allem daran, dass es dieses Mal sehr wenig Romantik gab. Außer zwischen Lily und Rule gab es dieses Mal kein weiteres Paar. Zuerst sah es fast so aus, dass Lilys Schwester Beth und Sean Friar ein paar romantische Verwicklungen bekommen, aber hierauf ist die Autorin dann später nicht mehr eingegangen. Trotzdem war das Buch natürlich gut, ein intelligenter Krimifall mit vielen interessanten Wendungen und einem gelungenen Plot. Dieses Mal mischt ein neuer Mitspieler mit, die Sidhe, was ich sehr interessant fand. Wie ich auf der Autorenseite gelesen habe, spielen die Sidhe im 10. Teil wieder eine Rolle. Auf den nächsten Teil müssen wir wohl noch etwas warten, der erscheint im September 2013 erst einmal auf Englisch.

Von mir gibt es 9 von 10 Punkten. 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...