15. Juni 2013

Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht von Samantha Young (Hörbuch)



Klapptext:
Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr. Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn. Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann.
Quelle: Ullstein Verlag

Meine Meinung:
Die 22jährige Jocelyn Buttler hat mit nur 14 Jahren  ihre Eltern und ihre kleine Schwester bei einem Autounfall verloren. Das hat sie sehr aus der Bahn geworfen und bis heute schafft sie es nicht, sich jemanden zu öffnen. Ihre Jugend musste sie in Pflegefamilien verbringen und ihre Trauer in sich hinein gefressen.
Jetzt mit 22 Jahren ist sie neu nach Edingburg, Schottland gezogen, um dort in Ruhe an ihrem ersten Buch zu schreiben. Auf dem Weg zur Dublin Street, um sich dort eine potentielle Wohnung zu besichtigen, muss sie sich ihr Taxi mit einem dreisten aber unverschämt gutaussehenden Mann teilen, der nachhaltigen Eindruck bei Jocelyn hinterlasst. Jocelyn zieht zu Ellie Carmicheal, der die Wohnung gehört, nachdem sie ganz begeistert von dieser ist. Wie sich herausstellt, ist der Unbekannte der Bruder von Ellie und die 2. Begegnung hinterlässt ebenfalls sehr viel Eindruck. Braden ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und bekommt immer, was er will. Er ist dominant und herrisch. Er bietet Jocelyn ein Arragement an, das angeblich ausschließlich aus Sex basieren soll. Jocelyn willigt an, denn sie findet Braden umgemein sexy. Natürlich wird aus dem ganzen bald mehr und Jocelyn muss sich mit ihren Gefühlen auseinander setzen.

Dieses Buch ist jetzt schon länger auf meinem Wunschzettel. Zuerst wollte ich es lesen, habe mich dann aber für das Hörbuch entschieden. Die Sprecherin Vadina Karun kannte ich bisher nicht und ich muss sagen, dass ihre Stimme sehr gut zur Handlung passt. Was mir persönlich überhaupt nicht gefällt ist das Cover. Das Paar darauf habe ich auf gefühlt
en 100 anderen Bücher schon mal gesehen. Es ist total nichtssagend, da hätte sich der Verlag ruhig etwas anderes einfallen lassen können.
Das Hörbuch hat mir sehr gut gefallen. Es handelt sich um eine wirklich schöne Liebesgeschichte mir sehr interessanten Charakteren. Natürlich gibt es auch erotische Szenen, die alle sehr detailliert beschrieben sind.
Jocelyn hat den Tod ihrer Familie nicht überwunden und ihre Gefühle verdrängt. Die Gefühle, die sie für Braden entwickelt werfen sie ganz schon aus der Bahn und ihre Probleme scheinen die Beziehung fast zu zerstören. Braden ist selbstbewusst und wirkt  anfangs ziemlich arrogant. Je näher man ihn aber kennenlernt, um so sympatischer wird er. Seine Familie ist ihm sehr wichtig und er liebt seine Halbschwester Ellie sehr. Das ganze ist eine wirklich schöne Liebesgeschichte, die mich überzeugen konnte.
Es gibt sogar einen zweiten Teil, der aber dann von einem anderen Paar handeln wird. Außerdem gibt es eine Kurzgeschichte, die von Ellie und Adam handelt.

Von mir gibt es eine Hörempfehlung und 10 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...