1. März 2013

Entfesselt von Cate Tiernan



Klapptext 
Nur knapp ist Nastasja Incys Gewalt und damit dem Tod entronnen. Jetzt ist sie nach River‘s Edge zurückgekehrt, wo die zarten Bande zwischen ihr und Reyn wieder aufleben. Doch ihre Liebe ist nicht ungetrübt, denn schon bald tauchen Rivers mächtige Brüder auf, die nur ein Ziel haben: River vor Nastasja zu schützen. Die Vorwürfe Nastasja gegenüber häufen sich, als immer wieder Unsterbliche von Unbekannten angegriffen werden und klar wird, dass es einen Verräter in den eigenen Reihen geben muss. Ist Nastasjas und Reyns Liebe stark genug, um alle Anfeindungen zu überstehen und am Ende zu siegen?
Quelle: Loewe Verlag

Meine Meinung:
Nachdem sich Natasja aus der Gewalt von Incy befreien konnte, ist sie wieder in River's Edge. Aber lange bleibt es dort nicht ruhig. Rivers Bruder tauchen auf und halten Natasja für eine Bedrohung. Sie wollen ihre Schwester vor ihr schützen und bleiben erst einmal auf der Farm. Natasja ist natürlich gar nicht begeistert. Dann passieren merkwürdige Dinge auf der Farm und jemand greift die Unsterblichen an. Aber nicht nur auf der Farm sondern auf der ganzen Welt werden Unsterbliche angegriffen.

Auch der 3. und letzte Teil dieser Reihe hat mir wieder super gefallen. Die Handlung schließt nahtlos an den 2. Teil an. Nastasja ist wieder zurück und eigentlich ganz zufrieden. Sie und Reyn sind irgendwie zusammen, aber beide müssen noch an dieser Beziehung arbeiten. Der Romantikanteil hat mir dieses Mal wieder sehr gut gefallen, Reyn und Nastasja sind durch ihre gemeinsame, doch recht dramatische Vergangenheit ein wirklich interessantes Paar.
Besonders gut, wie auch schon in den anderen Teilen, hat mir der Humor von Nastasja gefallen. Sie hat so eine selbstironische Art an sich, die mich immer wieder zum Schmunzeln bringt. Einerseits ist sie recht unsicher, andererseits kann sie auch gut über sich selbst lachen. Das macht sie sehr sympatisch.
Die Brüder von River sind ihr gegenüber sehr voreingenommen und mischen die Farm ganz schön auf. Der Identität des unbekannten Angreifers wird am Schluss geklärt und alle Fragen werden beantwortet.

Ich werde Nastasja und Reyn vermissen. Ein würdiges Ende für eine ungewöhnliche Serie. Von mir gibt es 10 von 10 Punkten. 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...