13. Februar 2013

Für immer die Seele von Cynthia J. Omololu



Klapptext: 
Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung. Die Visionen bleiben kein Einzelfall. Wird sie verrückt? Nur der Amerikaner Griffon scheint Cole zu verstehen. Doch dann entdeckt Sie, dass sie ein dunkles Geheimnis mit Griffon verbindet ...
Quelle: Dressler Verlag

Meine Meinung:
Cole und ihre Schwester sind mit ihrem Vater in London auf einem Wochenendtrip  Bei einer Besichtigung im  Tower hat Cole eine Vision und fällt in Ohnmacht. Der Amerikaner Griffon kommt ihr zur Hilfe und freundet sich mit ihr an. Er scheint irgend etwas über ihre Visionen zu wissen, denn diese häufigen sich jetzt sehr. Zurück in den San Fransisco stellt sich heraus, dass Griffon sozusagen direkt um die Ecke wohnt und Cole wird offenbart, dass sie eine Akhet ist, eine Person, die sich an ihre frühere Leben erinnern kann, zu denen auch Griffon gehört. Griffon scheint aber immer noch etwas vor ihr zu verbergen, aber Cole hat keine Ahnung was es ist. In der Zwischenzeit kommen die beiden sich näher und verlieben sich. Cole gerät in große Gefahr, denn es gibt Akheten, die nur auf Rache aus sind und Cole scheint in das Visier eines solchen geraten zu sein.

Ganz ehrlich, so ungern ich diesen Satz jetzt hier auch schreibe, ich habe mir von diesem Buch einfach mehr versprochen. Die Grundidee fand ich sehr interessant, dieses Mal gibt keine Vampire oder Werwölfe, sondern es geht um Seelenwanderung. Für mich hat die Autorin das Thema einfach nicht genügend ausgeschöpft. Die Handlung fängt an wie in jedem anderen Buch auch, etwas schüchternes Mädchen trifft auf unheimlich gut aussehenden Jungen, der etwas über ihre Bestimmung weis. Er verheimlicht ihr natürlich etwas, nur zu ihrem Besten versteht sich. Die beiden verlieben sich, aber natürlich kommt das Geheimnis am Ende raus und zerstört fast ihre Beziehung. Jetzt fehlt nur noch die obligatorische Dreiecksgeschichte, die sich aber für den 2. Teil bereits angekündigt hat. Das sind mir einfach zu viele Dinge, ich schon zigmal gelesen habe. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich diese Serie weiter verfolgen werde.

Von mir gibt es 8 von 10 Punkten. 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...