24. Mai 2012

Hourglass 1. Die Stunde der Zeitreisenden (Hörbuch)

Hörbuch Die Stunde der Zeitreisenden (Hourglass 1)

Inhalt:
Sie kann in die Vergangenheit sehen, er in die Zukunft Die 17-jährige Emerson Cole sieht Dinge, die niemand sonst sehen kann: Es sind Geister, Menschen aus einer anderen Zeit. Keiner konnte ihr bisher erklären warum. Erst als sie Michael Weaver kennenlernt, den attraktiven Experten einer mysteriösen Organisation namens „Hourglass“, scheint ihre Welt wieder Sinn zu ergeben. Nicht nur fühlt sie sich zu ihm hingezogen, sondern er eröffnet ihr, dass sie eine besondere Gabe besitzt – sie kann durch die Zeit reisen. Nur deshalb hat Michael sie aufgesucht, und nur deshalb schwebt sie bereits in größter Gefahr.

Meine Meinung:
Emerson kann schon lange Personen sehen, die niemand außer ihr sieht. Sie war sogar schon in einer geschlossenen Anstalt, um ihr bei ihrem "Problem" zu helfen. Da taucht Micheal bei ihr auf. Er arbeitet für Hourglass und liefert ihr eine Erklärung für ihre Gabe. Die Personen, die Emerson sieht, sind Zeitlose. Alle bei Hourglass haben besondere Fähigkeiten, ihre ist es, in die Vergangenheit reisen zu können. Nun gerät sie durch ihre Gabe in große Gefahr.

Ich habe mich unheimlich gefreut, dass audible dieses interessante Buch als ungekürztes Hörbuch veröffentlicht hat und habe es mir sofort geladen. Leider wurde ich enttäuscht. Die Inhaltsangabe hört sich so interessant an, wurde aber leider nicht wirklich spannend umgesetzt. In erste Linie geht es hier um die Beziehung Emerson und Michael und warum die beiden nicht zusammen sein dürfen, was sich mir bis zum Schluss nicht wirklich erschließt. Dieses ständige hin und her war manchmal arg nervig. Erst in letzten Drittel wird es richtig spannend, dann gibt es nämlich tatsächlich eine Zeitreise, die dann auch richtig spannend ist. Nach Logik darf man hier natürlich nicht fragen, das sind Zeitreisen nie :)

Insgesamt vergebe ich 7 von 10 Punkten.

1 Kommentar:

  1. Hey:)
    Bin gerade über deinen Blog gestolpert und wundere mich, dass ich den noch gar nicht kenne :D
    Hast es wirklich schön hier!
    Über einen Gegenbesuch würde ich mich sehr freuen:)

    viele Grüße

    AntwortenLöschen