29. Februar 2012

Mit neun verruchten Dingen einen Lord bezwingen von Sarah MaClean



Inhalt:
Was darf ein Gentleman nicht alles, was einer Dame verwehrt ist: leidenschaftlich küssen, fechten, im Herrensattel reiten, einem Duell beiwohnen… Lady Calpurnia Hartwell beschließt, ihr langweiliges Leben zu ändern und all diese Männerfreuden zu genießen – natürlich heimlich! Am liebsten mit Hilfe des unwiderstehlichen Gabriel St. John, Marquess of Ralston, für den ihr Herz seit Jahren heimlich schlägt. Und welch Wunder: Gabriel erklärt sich als Lehrmeister bereit, wenn sie dafür seine Schwester eine Saison lang begleitet. Mit seinem leidenschaftlichen Kuss beginnt für Callie ein skandalöses Abenteuer …

Meine Meinung:
Calpurina Hartwell ist 27 Jahre und gilt als alte Jungfer und Mauerblümchen. Seit 10 Jahren schwärmt sie für den Lebemann Gabriel St. John, Marquess of Ralston. Eines Tages beschließt sich übermütig, eine Liste zu erstellen, mit Dingen die eigentlich überhaupt nicht schicklich sind für eine Dame der Gesellschaft sind und die sie schon immer mal tun will. Dazu gehört unter anderem, jemanden zu küssen. Wer käme da anders in Frage als Gabriel St. John, der von diesem Vorschlag zuerst doch recht überrascht ist, aber dann doch zustimmt, weil er sich einen Gefallen von Calpurina erhofft. Sie soll seine Halbschwester in die Gesellschaft einführen. Calpurina stimmt dem Ganzen zu und kommt dabei Gabriele sehr nahe.

Das Buch hat mir richtig super gefallen. Die Story ist einfach nur amüsant und unterhaltsam. Die Charaktere kann man nur als herzlich und liebevoll bezeichnen. Calpurina ist eine wirklich interessante Figur. Die Liebesgeschichte war einfach nur herrlich. Aber auch die Nebenfiguren konnten alle überzeugen.

Dies ist übrigens der 1. Teil einer Serie. Im zweiten Teil steht Gabrieles Halbschwester im Mittelpunkt des Geschehens. Leider hat der Verlag die anderen Bücher bisher noch nicht übersetzt. Ich hoffe aber, dass das noch geschieht.

Ich vergebe ganz klar 10 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen