20. Oktober 2011

Unter dem Vampirmond - Versuchung von Amanda Hocking


Inhalt:
Als die 17-jährige Alice Bonham den faszinierenden Jack trifft, steht ihre Welt Kopf. Bald verbringt Alice jeden Abend mit Jack. Dann lernt sie seinen umwerfenden Bruder Peter kennen: Ein Blick genügt und Alices Knie werden weich. Doch Peter sprüht vor Hass. Alice verliebt sich rettungslos in beide Brüder, die so unterschiedlich sind wie Tag und Nacht.

Meine Meinung:
Die 17jährige Alice ist mit ihrer Freundin Jane auf Discotour als die beiden von einer Gruppe zwielichter Typen angemacht wird. Ihnen eilt der gutaussehende Jack zur Hilfe. Jane ist ganz Feuer und Flamme, aber auch Alice findet Jack sympathisch. Jack scheint sich für Alice zu interessieren, und die beiden verabreden sich. Dann lernt Alice Jacks Familie kennen. Wie sich herausstellt, sind alle Vampire. Da wäre zum einen Ezra und Mae, die ein Paar sind, und Peter, Jacks Erschaffer. Obwohl Alice Jack in der Zwischenzeit sehr liebt gewonnen hat, fühlt sich sich magisch von Peter angezogen.

Das Hörbuch ist übrigens ungekürzt und wird von Anninia Braunmiller gelesen, die wirklich sehr toll vorliest.
Das Thema ist vielleicht nicht neu, aber die Autorin hat das Thema wirklich spannend und unterhaltsam umgesetzt. Das ist so eine Geschichte bei der man unbedingt wissen will wie es weitergeht. Es handelt sich hierbei um ein Jugendbuch, dass auch ältere Leser, die solche Literatur bevorzugen, interessant sein kann.

Obwohl es sich mal wieder um eine Dreier-Beziehung handelt, hat mir die Geschichte gefallen. Denn eigentlich ist von Anfang an klar für wenn Alice Herz schlägt. Als Alice Jack kennenlernt, weiß sie natürlich nicht, dass er und seine Familie Vampire sind, das erfährt sie erst später. Auch die Anziehungskraft, die Peter auf sie ausübt wird erklärt. Die Geschichte endet zwar nicht mit einen Cliffhanger, aber ist noch nicht zu Ende erzählt. Der 2. Teil ist schon erschienen und ich habe mir diesen auch sofort gekauft, um zu erfahren wie es mit Alice und den andere weitergeht.

Von mir gibt es 10 von 10 Punkten.

Kommentare:

  1. Hey :)
    Bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir sehr gut!
    Und das hier ist eine tolle Rezi - werde hier öfter vorbeischauen!

    Liebe Grüße,
    Sanny

    AntwortenLöschen
  2. Das hört man doch gerne :) Danke.

    AntwortenLöschen