14. Februar 2011

Cassia & Ky. Die Auswahl von Ally Condie



Inhalt:

Das System sagt, wen du lieben sollst - aber was sagt dein Herz?
Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich bestimmt wird. Was würdest du tun? Für die wahre Liebe dein Leben riskieren? Für die 17-jährige Cassia ist heute der wichtigste Tag ihres Leben: Sie erfährt, wen sie mit 21 heiraten wird. Doch das Ergebnis überrascht alle: Xander, Cassias bester Freund, ist als ihr Partner vom System ausgewählt worden. Als jedoch, offenbar wegen eines technischen Defekts, das Bild eines anderen Jungen auf dem feierlich überreichten Microchip auftaucht, wird Cassia misstrauisch. Kann das System wirklich entscheiden, wen sie lieben soll?

Meine Meinung: 
Dies ist der erste Teil einer neuer Trilogie von Allie Condie. Cassia und Ky leben in einer Welt, in der alles bis auf das kleinste Detail von der Gesellschaft vorgeben wird. Die Gesellschaft entscheidet was sie essen und trinken, was sie anziehen und wo sie arbeiten. Und sie schreiben dir vor, wenn du heiratest. Mit 17 Jahren gibt es den Paarungsball, auf dem die jungen Menschen ihren jeweiligen späteren Ehepartner vorgestellt bekommen. Bei Cassias Paarungsball wird sie ihrem besten Freund Xander zugeteilt, was sehr ungewöhnlich ist, denn meistens ist der Partner aus einer anderen Stadt. Als sie sich dann den Mikrochip über ihren Partner anzieht, zeigt dieser ganz kurz das Bild eines anderen Jungen, nämlich Ky, der ebenfalls in ihrer Stadt lebt. Die Gesellschaft behauptet, dass dies ein Fehler war, aber Cassia ist misstrauisch geworden und fängt an Fragen zu stellen.

Eine wirklich tolle Geschichte. Die Gesellschaft in der Cassia lebt ist wirklich erschreckend und bedrückend. Die Geschichte zeichnet sich nicht durch Aktion aus, sondern durch eine ruhige, aber sehr fesselnde Erzählweise. Cassias ganzen Leben wird durch diesen "Fehler" verändert und ihre ganze Sichtweise verschiebt sich.

Die Geschichte hat natürlich einen Cliffhanger, ich bin wirklich schon sehr gespannt wie es weitergeht. Der 2. Teil erscheint im November 2011 erst einmal auf Englisch, für eine deutsche Übersetzung gibt es leider noch keinen Termin.

Von mir gibt es ganz klar 10 von 10 Punkten für einen wirklich tollen 1. Teil.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen