29. November 2010

Wer zuerst kommt, küsst zuerst von Susan Mallery



Inhalt:
Lexi Titan kann die Schlagzeilen schon förmlich vor sich sehen: Reiche Tochter heiratet noch reicheren Geschäftsmann, um ihr Unternehmen zu retten. Aber sie weiß, dass sie keine andere Wahl hat. Cruz Rodrigues braucht sie, um in der High Society von Texas akzeptiert zu werden und sie braucht ihn, um ihre Wellnessfarm nicht zu verlieren. Also willigt Lexi ein, für sechs Monate seine Frau zu werden. Dass sie damit den Zorn ihres einflussreichen Vaters auf sich zieht, ist noch das kleinste Problem. Denn je näher der Tag rückt, an dem ihre Ehe enden soll, desto weniger ist Lexi bereit, Cruz wieder gehen zu lassen.

Teil einer Serie:
1. Wer zuerst kommt, küsst zuerst
2. Reden ist Silber, küssen ist Gold (Februar 11)
3. Frisch geküsst ist halb gewonnen (April 11)
4. Wer zulest kommt, küsst am längsten (Juli 11)

Dies ist der 1. Teil um die Geschister Titan, die da wären Lexington (Lexi), Izzy, Skye und Garth. Sie stammen aus einer sehr reichen Familie. Im ersten Teil geht es um die älteste Tochter Lexi. Diese hat ein eigenes Geschäft eröffnet, um ihrem Vater zu beweisen, dass sie auf eigenen Beinen stehen kann. Aber leider fordert ein Investor sein gesamtes Kapital in Höhe von 2 Millionen Dollar zurück. Da kommt ihr das Angebot von Cruz Rodrigues gerade recht, der sich mit ihre verloben will, um in die höhere Gesellschaft von Texas zu gelangen. Das ganze soll natürlich ohne Gefühle ablaufen, aber das klappt natürlich nicht wirklich.

Wieder eine sehr schönes romantisches Buch von Susan Mallery. Mittelpunkt ist wieder eine Familie mit unterschiedlichen Geschwistern, diesese Mal aus der höheren Gesellschaft von Texas.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich mag die Bücher von Susan Mallery sehr. Sie sind einfach zu lesen und wirklich nett für Zwischendurch.

Von mir gibt es 10 von 10 Punkten.

1 Kommentar:

  1. Das Buch hört sich ja echt gut an - und landet direkt auf meinem Wunschzettel ;) Ich hoffe, ich komme bald dazu, es mir zu holen (aber wahrscheinlich auf Englisch)
    LG, Eva

    AntwortenLöschen