3. November 2010

Herzkurven von Michelle Holman



Inhalt:
Nella ist vor einem halben Jahr gestorben und hat ihrer Schwester Danny neben einem Berg Schulden auch die Vormundschaft für ihre beiden Kinder hinterlassen. Seitdem bemüht sich Danny nach Kräften, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Als hätte sie damit nicht schon genug zu tun, erscheint auf einmal ihr Ex-Schwager auf der Bildfläche. Danny ist entsetzt ist Ross etwa gekommen, um ihr die Kinder wegzunehmen? Obwohl sie alles daransetzt, ihn auf Distanz zu halten, muss sie sich bald eingestehen, dass sie ihn ziemlich charmant findet ...

Meine Meinung:
Daneka (Danny) und Daniella (Nella) sind Zwillinge. Ihr Verhältnis ist sehr gut, nur sind sie sehr verschieden. Eines Tages stirbt Nella an Krebs. Nella hinterlässt Danny ein Haus mit einem Haufen Schulden und zwei Kinder, Mia und Matt. Danny arbeit als Krankenschwester in der Notaufnahme, um die Familie zu ernähren. Eines Tages taucht ihr Schwager Ross auf, sein Bruder, Mias und Matts Vater, hat sich nicht besonders gut um seine Kinder und seine Frau gekümmert. Seine Eltern wollen gerne Kontakt zu den Kindern haben, wovon Danny gar nicht begeistert ist. Sie denkt natürlich, man will ihr die Kinder wegnehmen. Dementsprechend kratzbürstig ist sie zuerst zu Ross, der übrigens ein sehr erfolgreicher Schriftsteller ist.

Trotz des doch recht tragischen Hintergrundes ist dies ein wirklich lustiges und romantisches Buch. Danny und Ross passen so gar nicht zusammen. Hinzu kommt noch, dass Danny eigentlich überhaupt keinen Wert auf ihre Kleidung legt, was zu urkomischen Situationen ergibt.


Schon das erste Buch von Michelle Holman, Einfach himmlisch, hat mir total super gefallen. Zuerst war ich etwas enttäuscht als ich gelesen habe, dass es dieses Mal kein magisches Thema ist, aber ich wurde trotzdem positiv überrascht. Ich habe mich wirklich super amüsiert. Das Buch so urkomisch und witzig. Aber auch die Romantik nicht zu kurz.

Von mir gibts ganz klar 10 von 10 Punkten für eine herrliche Liebeskomödie.

Kommentare:

  1. Hallo!

    Das hab ich auch vor einiger Zeit gelesen!

    Ich hab kürzlich deinen Blog entdeckt und deshalb hab ich dir einen Award verliehen!

    http://zwillingsleiden.blogspot.com/2010/11/blog-mein-4-award-vielen-dank.html

    LG, Evi

    AntwortenLöschen