12. Oktober 2010

Sengende Nähe von Nalini Singh




Teil einer Serie:
1. Leopardenblut
2. Jäger der Nacht
3. Eisige Umarmung
4. Im Feuer der Nacht
5. Gefangener der Sinne
6. Sengende Nähe
7. Ruf der Vergangenheit (März 2011)

 Inhalt:
Obwohl sich Mercy, eine Wächterin der DarkRiver-Leoparden, schon lange nach einem Gefährten sehnt, wehrt sie sich mit Klauen und Zähnen, als der verführerische Riley Kincaid sie für sich zu gewinnen versucht. Auch wenn die Gefühle zwischen ihnen lodern, geraten der Wolf und die Wildkatze immer wieder aneinander. Doch als ein brillanter Forscher aus dem Territorium des DarkRiver-Rudels entführt wird, müssen Mercy und Riley zusammenarbeiten, um den jungen Mann zu finden. Und dabei entdecken sie, dass es sich durchaus lohnen kann, einander zu vertrauen ...

Meine Meinung:
Im 6. Teil von Nalini Singhs PSY/Gestaltenwandler-Reihe geht es um Mercy und Riley. Mercy ist Wächterin bei den Leoparden, Riley Wächter bei den Werwölfen. Nachdem ein Wissenschaftler aus Mercys Rudel entführt wurde, müssen die beiden mal wieder zusammen arbeiten. Zwischen den beiden herrscht eine starke Anziehungsrkaft, die beide, vorallem aber Mercy, erst einmal leugnen.

Dieses Mal sind beide Hauptfigurgen Gestaltenwandler. Es gab ja bereits die Paarung Mediale/Gestaltenwandler und Mensch/Gestaltenwandler. Durch die Konstelation Gestaltenwandler/Gestaltenwandler ist der Erotikanteil sehr hoch. Direkt im ersten Kapitel werden die beiden Hauptfiguren von ihren "Trieben" geleitet. Beide sind dominant, was die aufkeimende Beziehung zwischen den den beiden echt schwer macht. Die Entscheidung zu einer Bindung fällt beiden schwer, denn, falls sie ein Paarungsband binden würde, würde einer der beiden unwiderruflich sein Rudel verlassen müssen. Das erschwert ihre Beziehung sehr, dann beide sind als Wächter ihrem Rudel sehr stark verbunden.

Interessant war auch die Nebenhandlung Hawke und Sienna. Für mich deutet alles darauf hin, dass die beiden irgendwann mal ein Paar werden, obwohl die Autorin das ja abstreitet. Dann frage ich mich natürlich, warum diese ganzen Hinweise. Auch Siennas entwicklung ist sehr interessat und ich bin gespannt was da noch auf uns zukommt.

Nalini Singh streut immer wieder Informationen zu den anderen Nebenfiguren ein, was immer wieder neue Fragen aufwirft. Interessant ist aufjeden Fall auch der Ratsherr Khaleb. Auch der "Geist" ist wieder mit dabei, wobei ich einen Veracht habe, wer sich dahinter verbirgt. Ich bin schon sehr gespannt wie diese Handlungsstränge weitergehen.

Von mir gibt es 10 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...