9. August 2010

Küsse unterm Weihnachtsbaum von Tracy Cozzens



Inhalt:
Connecticut im Jahre 1897: Die wohlhabende Familie Carrington hat fünf Töchter - und ein schwarzes Schaf in der Familie: Meryl, die Jüngste, zeigt keine Ambitionen, sich einen charmanten Ehemann zu suchen. Stattdessen will sie das Familienimperium leiten. Ein ungeheuerlicher Plan, dem zwei Männer im Wege stehen: Meryls Vater und sein designierter Nachfolger, der ruppige Joe Hammond. Ausgerechnet derjenige, der Meryl vor vielen Jahren unter einem Mistelzweig den ersten Kuss raubte. Doch Meryl ist nicht bereit, aufzugeben ...

Meine Meinung:
Ein wunderschöne romantische Liebesgeschichte mit sympathischen Charakteren, einer Prise Erotik und Spannung. Meryl Carrington versucht sich in einer von Männer dominierten Welt einen Platz zu schaffen und wirkt dabei nie zickig. Die Eisenbahn von Meryl und Joe ist sehr unterhaltsam. Schade nur, dass es von den Autorin keine weiteren übersetzten Bücher gibt.

Von mir gibt es 10 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...