7. August 2010

Der Kuss der Katze von Marjorie M. Lui




Inhalt:
Als Löwenbändigerin ist Iris McGillis der Star von Las Vegas. Ihre Verbindung zu den großen Raubkatzen ist wie Magie. Als Blue Perrineau sie kennen lernt, erkennt er sofort, dass Iris etwas Besonderes ist, denn einige seiner Freunde sind wie sie Gestaltwandler! Doch auch ein brutaler Organhändler ist auf Iris aufmerksam geworden – und plötzlich ist Blue der einzige, der zwischen ihr und einem schrecklichen Schicksal steht …

Teil einer Serie:
1. Tiger Eye
2. Shodow Touch
3. Geliebte des Feuers
4. Der Kuss der Katze

Meine Meinung:

Eigentlich ist Der Kuss der Katze sogar der 5. Teil der Dirk & Steele-Serie, aber die Kurzgeschichte "Dark Dreamers" wurde bisher nicht übersetzt.
Auch dieses Mal verschlägt es die Mitarbeiter von Dirk & Steele an exotische Schauplätze, diesese Mal ist es Indonesien. Der Elektrokinetiker Blue ist immer noch immer noch hinter dem Menschen- und Organhändler Santoso her. Er hat seine Spur bis nach Indonesien verfolgt. Dort gerät er in einen Hinterhalt und wird schwer verletzt. Nachdem er wieder zurück ist, erfährt er, dass sein Vater verstorben ist, zu dem er kein sehr gutes Verhältnis hat. Sein Vater ist ein sehr reicher und einflussreicher Mann, der ohne Skrupel vorgeht. Blue besucht seine Mutter und muss feststellen, dass sein Vater gar nicht tot ist. Er wird von ihm unter Druck gesetzt und soll seinen Halbbruder Daniel suchen. Diesen findet er relativ schnell, in einem Zirkus in Las Vegas. Da gibt es dann noch die die Löwenbändigerin Iris, die eigentlich eine Gestaltenwandlerin ist.


Ich hatte ehrlich gesagt ein paar Schwierigkeiten, mich in den ganzen Verschwörungen zurecht zu finden, weil diese wie ein roter Faden durch die ganze Serie laufen und den letzten 3. Teil der Serie habe ich vor einem Jahr gelesen. Viele Einzelheiten waren mir gar nicht mehr vertraut.


Dieses Mal werden wieder ein paar Geheimnisse gelöst, neue Handlungstränge eingeführt und neue Personen vorgestellt. Die Welt um Dirk & Steele wird immer komplexer und interessanter. Die Liebesgeschichte zwischen Blue und Iris hat mir sehr gut gefallen. Es knistert die ganze Zeit zwischen den beiden, wortwörtlich, wenn man Blues Fähigkeiten bedenkt.

Von mir gibt es 8 von 10 Punkten.

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...